Muss ich meine verkaufte Wahre zurücknehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein bist du nicht. Es haben beide ihre zustimmung zu dieSem Kauf gegeben und sind somit einen rechtsgültigen Vertrag eingegangen ohne weitere Anspruchsregelungen. Somit ist dies auch nicht teil des Vertrages.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, musst du nicht. Er hat die Ware begutachtet und durch schlüssige Handlung dem Kaufvertrag zugestimmt. Da die Felgen in einwandfreiem Zustand sind und der Käufer alle Informationen darüber hatte, musst du ihm nichts zurück geben. ;)

Psawyer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde sie nicht zurücknehmen. Er war bei dir , hat sich die Felgen angeschaut und bezahlt und mitgenommen. Warum hat er sich nicht vorher schlau gemacht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, du musst sie nicht zurücknehmen.

er hat die felgen begutachtet und bezahlt.

das sie an seinem auto nicht passen, ist sein bier, da bist du nicht verantwortlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst dein Geld behalten. Ohne Kaufvertrag hat er keine chance

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein privater Verkauf ohne Rückgabe Recht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?