Muss ich ins internat geggen meinen willen?

9 Antworten

Bis du 18 bist kann sie dich überall hinschicken, wo es pädagogisch sinnvoll für dich ist. Denk doch einfach mal nach: Ist es dein Verhalten heute wirklich wert, dir womöglich deine Zukunft zu verbauen? Ich weiß, ich hör mich vielleicht spießig an, ich würde nicht verstehen, was in dir vorgeht. Ich bin selbst wohl nicht viel älter als du, aber denk doch mal an deine Mutter! Sie hat Angst um dich und deine Zukunft, sie will, dass du etwas anständiges wirst und momentan zeigst du mit dem Rauchen und dem Trinken nicht viel von einer vernünftigen Laufbahn...

Ich wünschte, meine Tochter wäre hier um dir eine Antwort zu geben. Sie ist jetzt 18 und mit 13 war sie so drauf wie du. Sie wohnt nicht mehr bei mir, aber sie hat sich gefangen und macht jetzt ihr Abitur. Wäre sie damals bei mir geblieben, ich weiß nicht was aus ihr geworden wäre! Aber Internat ist allemale besser als eine Odysse durch Pflegefamilien, betreutes Wohnen, Heim oder ähnliche Institutionen. Glaub mir, deiner Mutter wäre es mit Sicherheit lieber, es würde mit euch beiden klappen. Aber die Kraft und Geduld einer Mutter ist irgendwann erschöpft, und dann helfen nur noch rigorose Maßnahmen- zum Wohlergehen von BEIDEN Seiten.

glückwunsch! Tja, irgendwann kommt der Dank der Kinder ja doch zurück. Manchmal muss man sie halt zu ihrem Glück zwingen. Finde es toll, dass deine Tochter es geschafft hat und voll im Leben steht.

0

Dito, irgendwann wird sie es ihr danken.

0

Wenn das Jugendamt und Deine Eltern sich einig sind, kannst Du nichts machen. Sieh es als Chance an! Du kannst dort beweisen, was in Dir steckt. Wenn Du dort gute Fortschritte in der Schule machst und auch sonst nichts mehr anstellst, darfst Du ja vielleicht schon bald wieder nach Hause.
Viel Glück!

was kann passieren wenn ich abhaue ..? welche strafe konnte ich bekommen oder würde es mir i-was bringen ?

0
@Vaniioo1

Es bringt dir noch mehr Ärger und noch mehr Internat.... Sei doch nicht kindisch, du hast es verpockt und du musst jetzt die Konsequenzen tragen.

0
@Vaniioo1

Die Strafe für Abhauen kann das Leben auf der Straße oder Verschlepptwerden und Missbrauch heißen, ich glaube nicht, dass du das wirklich willst.

0
@Vaniioo1

Versuch nicht abzuhauen! Beweise, daß Du das Beste aus der Situation machen kannst. Alles andere zeigt nur, daß das Jugendamt und Deine Eltern Dich richtig einschätzen. Erst mußt Du zeigen, daß Du Dein Verhalten und Deine Einstellung geändert hast (und das geht nicht in ein oder zwei Wochen) - dann kannst Du mit dem Jugendamt und mit Deinen Eltern neu verhandeln.

0

Was möchtest Du wissen?