Muss ich für Motorrad Parken ein Ticket ziehen?

3 Antworten

Hallo,

da auf diesem Parkplatz die Schranken automatisch dafür sorgen, daß Autos dort nicht ohne ein Parkticket abgestellt werden können und die Tickets in der Regel nicht im Auto, sondern beim Fahrer bleiben, der sie dann vor der Rückkehr am Automaten freischalten läßt, kann unmöglich kontrolliert werden, ob Du ein Ticket gezogen hast oder nicht.

Du kannst ja bei der Einfahrt ein Ticket ziehen und Dich an der Information erkundigen, wie es auf diesem Parkplatz mit Motorrädern gehalten wird. Du kannst natürlich auch einfach ohne zu bezahlen bei der Ausfahrt an der geschlossenen Schranke vorbeifahren. Natürlich mußt Du immer mit Kameras rechnen, die Dich bei der Ausfahrt aufnehmen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß Du deswegen vor dem Kadi landen würdest.

Die risikoloseste Methode ist die, ein Ticket ziehen und einfach nachzufragen.

Herzliche Grüße,

Willy

Ein Ticket dient ja nur dazu, um die Schranke wieder hochzukriegen beim Rausfahren.  Wenn Du auf keinen Gehsteig fahren musst oder sonstige Hürden überwinden, wo man Dich beobachten kann, dann...hmm ;D

Wenn dort eine Schranke ist musst du wie jeder andere auch zahlen.

Parken ohne Parkticket günstiger als mit?

Ich war gestern in Stuttgart irgendwo Parken wo die Stunde 5€ kostet hab kein Parkticket gezogen bin 5 Stunden gestanden hab dann ein Strafzettel bekommen von 10€. Hat einer zu mir gesagt, das macht er immer so man findet kaum parkplätze also parkt er hier immer ohne Parkschein das ist mit 10€ billiger als Ticket ziehen. Wie kann es sein, dass die Strafe niedriger ist als ein ehrlicher mensch der ein ticket zieht ? :D

...zur Frage

Parken bei geschlossene Parkplätze

Hallo

Ich wollte fragen ob ich Parken darf wenn keine Schranke mehr bei eine geschlossene Parkplatz ist und nur beschildert ist mit P (Parken) und von nichts beschildert ist das es ein Privates Parkplatz ist?

...zur Frage

Motorrad richtig parken?

Hallo community, seit Sommer letzten Jahres bin ich stolzer Motorradfahrer, und bin dabei schon auf das eine oder andere problem gestoßen. Ein Problem lässt mich aber nicht in ruhe, in zusammenhang mit einem vorfall: Ich hatte meine Chopper (Suzuki Marauder GZ125) auf einem Parkplatz abgestellt, und bereits den Helm abgesetzt und auf den Tank gelegt. Es war ein normaler Edeka-Parkplatz, und ich und mein kumpel teilten uns den einen Park Slot. Dann hat ein älterer herr einfach mal auf die sicherheit verzichtet, nicht nach hinten gesehen und hat versucht durch den parkplatz, auf dem ich stehe, rückwärts aus zu parken. Dabei hat er mein Motorrad fast einen Meter zurück geschoben, wobei beinahe der Seitenständer verbogen worden wäre. Erst als wir an seine scheibe geklopft haben, hat er angehalten. Das problem ist nicht die inkompetenz des Fahrers, sondern die tatsache dass viele Autofahrer nicht auf Motorräder achten. Daher meine frage: Wie parke ich richtig? Wenn wir 2 Motorräder haben, sollen wir dann einen einzigen slot belegen? Oder neben dem Fahrradständer abstellen?

Danke im voraus für die antworten!

MFG Rider

...zur Frage

Keine Parkplätze, bei Stadt Beschwerde?

Hallo, hier wo ich wohne gibt es keine Parkplätze wo du über Nacht parken kannst nur Maximum 2 Std. und das Problem betrifft nicht nur meine Wohngegend, wie ich gehört habe.
Ich bin es leid mein Auto in die Parkgarage zu bringen, die 300m weit ist und mich monatlich 30€ kostet. Das Problem ist, wenn man mal Einkäufe zu tragen hat, ist es die Hölle. Zudem steht man meist 3 min. vor der Parkgarage, bis sich die Schranken öffnen, weil es immer wieder kaputt ist, weshalb es immer wieder mal für einige Wochen die Parkgarage komplett gesperrt wird, wie jetzt. Muss alle verdammten 2 Std. die Parkuhr ändern...

Da stell ich mir doch die Frage, warum die Stadt da nichts unternimmt? Würde es überhaupt was bringen, wenn ein einzelner sich bei der Stadt beschwert?

...zur Frage

Parken ohne Parkschein auf kostenlosem Parkplatz?

Auf einer Fahrbahnseite ist rechts ein Parkstreifen, der mit einem normalen blauen Parkschild ausgeschildert ist. Auf der gegenüberliegenden Seite steht ein Parkautomat, ohne ein Beischild "Ticket ziehen". Also kaum sichtbar. Jetzt habe ich aber einen Strafzettel bekommen. Wie ist hier die Rechtslage, da auf dem Parkschild kein Zusatzschild ist mit "Parken nur mit Parkschein"? Bisher habe ich hier immer geparkt, nix passiert auch bei den anderen Fahrzeugen nicht.

...zur Frage

Parkhausschranke an Ausfahrt oben, bezahlt, einfach fahren?

Hallo, ich habe gerade ein öffentliches Parkhaus genutzt. Ich bin normal an die Einfahrtsschranke gefahren, habe mein Ticket bekommen und bin nachdem parken in die Stadt gegangen. Bei Rückkehr habe ich mein Tivket an Automaten bezahlt und bin Richtung Ausfahrt gefahren. Dort angekommen habe ich gesehen, dass die Ausfahrtsschranke geöffnet war und ein Ticket (vermutlich eines vor mir herausfahrenden) noch halb in dem Automaten steckte. Dieses habe ich entfernt und wollte mein Ticket eingeben. Dies funktionierte nicht weswegen ich nach kurzem überlegen das Parkhaus durch die offene Schranke verlassen habe, da ich mein Ticket ja bezahlt habe. Frage: Habe ich mich richtig verhalten oder droht mir jetzt noch irgendwas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?