Muss ich für ein Ölfleck an meinem KFZ Stellplatz Haften?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Stellplatzmiete hat doch mit der Verschmutzung nichts zu tun. Wenn der Ölfleck von deinem Fahrzeug stammt, bist du für die Reinigung haftbar. Wenn das eine größere Sache wäre, kannst du dafür deine KFZ-Haftpflichtversicherung in Anspruch nehmen. So zahlst du die paar € und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hauptsache das Öl ist weg.

Was ist das für ein Untergrund? Asphalt oder Pflaster oder Beton? War der Untergrund zuvor irgendwie gestrichen?

Nur bei einem gepflegten und teuren Pflaster würde ich sagen, dass es was ausmacht, dass nun der Fleck "verblasst" ist. Abhilfe: Neue Pflastersteine. Kost fast nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verzaro 13.03.2014, 16:42

Pflastersteine Werde gucken ob ich es noch besser wegbekomme ansonsten werde ich 4-5 neue Pflastersteine besorgen, vielen dank für den Tipp

0

Wie? Ölfleck? Lt. Frage ist der doch weg, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ölverlust: Du haftest! Denn das Verunreinigen mit Öl ist sogar eine Straftat! Da gibt es aber einfacher Möglichkeiten... gesamten Stellplatz mit Farbe "angleichen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke mal, daß geht zu deinen Lasten.

Wer anderen einen Schaden zufügt, muß für diesen haften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?