Muss ich ein Gewerbe anmelden wenn ich meinen Online Shop bei Baukästen wie Jimdo oder Wix erstelle?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist egal ob du deinen Online Shop, bei Jimdo, in dem Bauch eines Kamels oder von einem Professionellen Website Builder erstellen lässt. 

Es gibt verschiedene Bedingungen für die Anmeldung eines Gewerbes sowie Vor & Nachteile. Meistens ist es am Anfang eines Online Shops. wenn der Umsatz noch nicht allzu hoch ist, nur unnötig viel Arbeit. Ein Kleingewerbe wäre eine Alternative.

Da ich aber nicht genau weiss was du Verkaufen willst, würde ich dir raten dich einfach selbst mal mit Hilfe einer Suchmaschine zu informieren, da gibt es hunderte Ergebnisse. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geochelone
05.09.2016, 04:55

verschiedene Bedingungen für die Anmeldung eines Gewerbes

Es gibt nur stehendes Gewerbe und Reisegewerbe. Dass ein Shop ein stehendes Gewerbe ist, sollte klar sein.

Ein Kleingewerbe wäre eine Alternative.

Es gibt weder Groß- noch Kleingewerbe. Also keine Alternative...

0

Wenn Du Handel treibst musst Du ein Gewerbe anmelden, egal ob Online oder nicht. Wo und wie Du Deinen Online Shop erstellst ist völlig egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eine Online-Shop betreibst, dann musst du das gem. § 14 GewO beim Gewerbeamt anmelden. Wie und wo den erstellt hast, interessiert kein Amt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Betreiber von Jimdo oder Wix interessiert es nicht die Bohne, ob du ein Gewerbe angemeldet hast oder nicht, und sie sind auch nicht verpflichtet das zu kontrollieren.

Wenn du etwas verkaufen willst und dabei ja in der Regel eine Gewinnerzielungsabsicht hast, mußt du aber ein Gewerbe anmelden, egal ob du die Waren auf dem Flohmarkt oder über einen Online Shop verkaufst.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geochelone
05.09.2016, 04:59

ein Gewerbe anmelden, egal ob du die Waren auf dem Flohmarkt oder über einen Online Shop verkaufst.

Das stimmt so nicht ! Flohmarkt = Reisegewerbe = Reisegewerbekarte gem. § 55 GewO. Online-Shop = stehendes Gewerbe = Gewerbeanmeldung (sog. Gewerbeschein) gem. § 14 GewO.

0

Natürlich musst du ein Gewerbe anmelden, wenn du Ware kaufen und verkaufen möchtest, und damit natürlich auch irgendwie deinen Lebensunterhalt erstreiten möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?