Muss ich die 2. Rate meiner Pauschalreise(1800Euro) bei Reisewarnung zahlen und dann den Gutschein nehmen?

5 Antworten

Absolute Unverschämtheit vom Reiseveranstalter. Ich würde hier auf keinen Fall bezahlen bzw. würde ich dem Veranstalter schriftlich mitteilen, dass man die Restsumme bereit ist zu überweisen, wenn zuvor schriftlich garantiert wird, dass die Reise definitiv wie geplant stattfindet. Damit dürfte man sich für einen hier ja sehr wahrscheinlichen Rechtsstreit nochmal ein Stück weit absichern. Bezahlen würde ich auch deshalb schon nicht, weil theoretisch jetzt auch vielen Veranstalter die Insolvenz droht, womit das Geld dann auch ganz weg sein könnte.

Eine ziemlich blöde Situation: wenn du zahlst, dann wirst du wahrscheinlich mit einem Gutschein abgespeist werden. Im besten Fall kannst du den später einlösen, im schlimmsten Fall kommt es zur Insolvenz und das ist er das Papier nicht wert auf dem er gedruckt ist.

Zahlst du jetzt nicht innerhalb der vorgegebenen Frist, darf der Veranstalter tatsächlich zu den dann bestehenden Stornierungsbedingungen kündigen.
Trotzdem: ich würde da jetzt kein Geld mehr reinpumpen. Zahle nicht! Da die Zahlungsfrist ja laut deiner Aussage bis 2 Wochen vor Abflug gilt, hast du hier noch etwas Spielraum. Vielleicht ist die Reise dann bereits offiziell abgesagt oder die Grenzssvhließung verlängert. Wenn dir der Veranstalter hier doch am Ende mit Stornierungskosten kommt, kannst du dagegen vorgehen besonders wenn die Reise gar nicht stattfindet. So oder so hast du dann im schlimmsten Fall weniger Geld verloren als wenn du jetzt alles zahlst und es geht dann schief.

Woher ich das weiß:Beruf – Berufserfahrung

Die Verbraucherzentralen haben sich schon beschwert. Bei einer späteren Insolvenz nützt ein Gutschein auch nichts mehr.

Das wäre ein Kredit an Firmen, wobei der Konsument auch schon gebeutelt genug ist z. B. im Kurzarbeiterstatus

meine geplatze osterreise wurde durch das unternehmen , ohne nachfrage ! , von denen kostenlos erstattet ( die anzahlung ).

Da kann man nur abwarten, was genau beschlossen wird. Wie die Bedingungen sein werden weiß man nicht nicht.

Ohne abgesagt Reise bekommst du die Anzahlung jedenfalls jetzt leider nicht zurück.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?