Muss ich als Reinigungskraft im Hotel Kot und Urin entfernen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey,

ja, grundsätzlich musst du diese Tätigkeiten erledigen. Natürlich ist es alles Andere als angenehm, gehört aber dazu. 

Ich hatte in meiner Ausbildung ein komplett vollgesch***enes Bettlaken zu wechseln. Da hab ich mich dann auch gesträubt, das war mir zu viel. Die Aufgabe hat dann jemand Anderes übernommen. Aber wenn im Klo die Hinterlassenschaften sind und du sie nur wegspülen brauchst, ist das keine Grenze. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du als Busfahrer beschäftigt bist, musst Du dann rote Ampeln und Stau akzeptieren? Du sollst ja schließlich fahren und nicht stehen!

Es gibt in jedem Berufsbild Tätigkeiten, die Dir nicht passen und eventuell grenzwertig sind. Dennoch kannst Du die nicht pauschal ablehnen. Du riskierst sehr schnell den Vorwurf der Arbeitsverweigerung Deines Arbeitgebers, wenn Du solche Tätigkeiten nicht machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal welche Verschmutzung vorliegt, die Reinigungskaft hat das zu beseitigen. Auch wenn sich Gäste irgendwo übergeben haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja es gehört zum Job. Leider benehmen sich Gäste nicht immer so wie man es gerne hätte. Diese Arbeit gehört genauso zum Job wie das Staub wischen und Boden wischen.

Genauso wie eine Altenpflegerin den alten kranken Leuten die Windeln wechseln muss.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?