Muss ich als Pate die gleiche religon haben?

3 Antworten

Vom kirchlichen Verständnis ja. Denn Sinn der Patenschaft ist, wenn die Eltern nicht in der Lage sind, das Kind im getauften Glauben zu erziehen, übernehmen das die Paten. Und das kann man eigentlich nur, wenn man überzeugt ist. Ist man vom katholischen Glauben überzeugt, kann man nicht nach evangelischen Glauben erziehen. Und leider gibt es da ja gravierende Unterschiede. Paten sind also keine Geschenkegeber. Sie haben eine viel größere Aufgabe. Das wir allzu oft vergessen, oder man weiß es erst gar nicht. Gruß monheide

mir hat die katholische kirche so eine bescheinigung verweigert, weil mein patenkind evangelisch getauft werden sollte. hinweis: ich hätte als pate dafür zu sorgen, dass das kind in meinem glauben aufgezogen würde. meine reaktion: kirchenaustritt ergebnis: kein pate

Fürs tägliche Leben ist die Religion egal, da du dich um das Kind kümmern sollst, sollten die Eltern dies einmal nicht mehr können. Der Kirche reicht das aber nicht. Sie besteht in der Regel darauf, dass der Pate die Religion weiterlehrt, die das Kind bei der Taufe angenommen hat.

Wenn für das tägliche Leben die Religion egal ist...warum läßt man dann das Kind taufen??? Man lebt doch auch ohne Taufe, oder????

0
@Fotografin

Habe ich dir jetzt auf den Schlips getreten? Sorry! Aber die Eltern lassen das Kind taufen! Dass sich später jemand für das Kind anstatt der Eltern verpflichtet fühlt ist wichtig, aber nicht unbedingt die Religionszugehörigkeit!

0

wie ist das wegen Patenschaft?

also ich bin am Überlegen wegen Patenschaft da sich eine Freundin zur Patentante machen will/möchte(wenn ich mal ein Kind habe) meine andre Freundin sagt um dies zu machen, müsste ich Katholisch/evangelisch sein also getauft sein um das machen zu können, (da ich nicht getauft wurde also keine Religion bin). meine Mutter aber meint dass ich es nicht machen müsste das ich einfach so jemanden als Patentante ernennen kann ohne irgendwelche Taufe.

was ist nun wahr und wie würde das ablaufen???

würde mich über nette Antworten freuen und bitte keinen schwachsinn oder blöde bemerkungen schreiben wies manche gerne tun :)

...zur Frage

Pate werden von einem Kind einer anderen Religion?

Hallo Leute. Ich möchte gerne Patin werden. Ich bin 14 Jahre alt, evangelisch und schon konfirmiert. Das Kind von dem ich Patin werden möchte wird katholisch und in Polen getauft. Jetzt weiß ich nicht ob ich von dem Kind Patin werden darf weil es dort andere Vorschriften gibt. Freue mich über jede hilfreiche Antwort. Danke im Voraus. ;-)

...zur Frage

Muss die patentante die gleiche religion haben

Ich werde getauft und möchte meine tante als patentante aber sie ist aus der kirche ausgetreten und ja ich bin evangelisch . geht des oder nicht oder kommt das auf die geminde an brauche hilfe den meine taufe ist bald !

...zur Frage

Patentante Katholisch aber ohne Kommunion

Hallo zusammen

Eine Bekannte von mir soll Patentante werden aber das Kind wird Katholisch Getauft. Sie dagegen ist Protestant. Da dies ja bei Katholiken nicht geht soll noch eine andere Freundin Patentante werden. Sie ist zwar Katholisch Getauft und war bei der Firmung aber nicht bei der Kommunion. Könnte das dann ein Problem geben? Oder können die zwei Patentante werden?

Liebe Grüße

...zur Frage

Kann man Taufpate werden ohne selbst getauft zu sein?

Ich möchte meine Tochter nächstes Jahr taufen lassen. Gerne hätte ich meinen Cousin als Taufpaten für meine Tochter. Leider ist er selber nicht getauft. Geht das trotzdem oder muss ich mir dann jemanden anders aussuchen ? Schonmal Danke für eure Antworten :)

...zur Frage

Kn man ein patenonkel ohne firmung sein?

Oder muss man die machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?