Muss Geschirr nach Spülen noch mal klargespült werden oder reicht abtrocknen?

5 Antworten

Mein Geschirr wird grundsätzlich nachgespült. Nicht nur, dass Reste vom Spülmittel daran verbleiben würden, sondern auch Reste vom gebrauchten Spülwasser dran. Das finde ich reichlich eklig.

Spülmittel enhalten Tenside. Das ist für die Reinigung wichtig und hat noch einen Vorteil: Es bilden sich keine oder kaum Wasserflecken, wenn man das Geschirr abtrockenen lässt. Die Menge die am Geschirr dran bleibt ist sicher nicht giftig. Mir persönlich ist es aber lieber, wenn ich klarspüle.

Ich spüle immer noch mal nach. Es bleibt sonst immer noch ein Rest von Spülmittel. Ich mag es nicht, wenn man beim Trinken noch das Spüli riecht. - Zugegeben: ich habe eine sehr empfindliche Nase ;-)

Was möchtest Du wissen?