Muss der Router in der Garage stehen?

7 Antworten

Hallo Tobias,

für mich ist noch nicht wirklich rauszulesen, ob du tatsächlich FTTH, also Glasfaser bis ins Haus bekommst, oder nicht.

Daher habe ich folgenden Vorschlag für dich: Sende mir gerne über das Kontaktformular https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team deine Daten zu und ich schaue, was für einen Anschluss du bekommst. Wir besprechen dann, welche Möglichkeiten es gibt.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Was heißt eigentlich APL? Und der APL ist in der Garage?

Was er gesetzt ist, wird ein Patch Panel sein, d.h dort kommen die Leitungen aus den Zimmern an, sind aber nicht weiter verbunden. Du brauchst noch einen Switch & Patchkabel, um die Leitungen zu verbinden. 

Den Router kannst Du neben irgendeiner Netzwerkdose aufstellen. Du brauchst dann 2 Leitungen: Verbindung von der DSL-Dose zum Router (DSL-Signal) und eine Verbindung vom Router zurück zum Switch, damit die anderen Kabel mit dem Router verbunden sind.

31

APL ist der Übergabepunkt.

0

Wie schon geschrieben wurde, kannst du den Router auch woander hin packen, vorrausgesetzt,  zu diesem Ort führen zwei Netzwerkkabel. Dann brauchst du auf jeden Fall zusätzlich einen Switch in der Garage.

Da du allerdings schreibst, dass du Glasfaser bis in die Garage hast, solltest du dich vorher informieren, ob du einen Router kriegst, der direkt an die Glasfaser angestöpselt wird, oder ob da noch irgend ein Adapter dazwischen ist.

Außerdem, warum den Router nicht in die Garage packen? da stört er doch niemanden und ist gleich an der richtigen Stelle.

Wenn es dir ums WiFi geht, kannst du das bei Bedarf mit Acccesspoints an den Netzwerkanschlüssen elegant lösen.

Netzwerkkabel oder Telefonkabel? (Internetanschluss)

Hallo,

kann mir jemand schreiben, welche Lösung die Bessere ist? Haben zur Zeit im EG im Zählerkasten die Telefondose, daran aben wir ca 25 Meter Boxenkabel ins OG dran, dann kommt der Splitter und dann 1,5 Meter Netzwerkkabel zum Router.

Sollte ich den Splitter lieber direkt an die Telefondose ins EG verlegen und mit 30 Meter Netzwerkkabel (Cat6) ins OG gehen?

Macht es technisch einen Unterschied?

...zur Frage

Netzwerkdose oder Telefondose (unterschied)?

Hallo, ich bin gerade dabei in eine neue Wohnung zu ziehen, und habe dort noch keine Telefondose installiert, es hängt nur ein graues Kabel in der Wand. Nun stellt sich mir die Frage, ob ich dort einfach eine Netzwerkdose installieren kann, um mir die Telefondose zu sparen. Normalerweise braucht man ja bei der Telefondose dann nochmal einen Adapter, um den Router damit zu verbinden. Kann ich mir diesen mit einer Netzwerkdose sparen? Besten Dank für Eure Antworten schonmal :)

...zur Frage

Vodafone Router für Telekom VDSL 16000 Leitung geeignet?

Guten Abend,

und zwar habe ich 2 Router:

1) Vodafone Easy-Box 802

2) Easy-Box A401

Hatten bisher eine Fritzbox angeschlossen, nun aber einen neuen Vertrag bei Telekom abgeschlossen und der Installateur heute meinte die FritzBox ist für die neue VDSL Leitung 16000 nicht geeigent, wir müssten eine neue kaufen, die mehr als 100€ kosten würde :( ... nun hab ich diese 2 bei meiner Mutter in der Garage gefunden und frage mich ob ich einen davon benutzen könnte ?

Über eine hilfreiche Antwort würde ich mich sehr freuen!

LG, Lydiah

...zur Frage

Internet Hausanschluss Hilfe?

Hallo wir sind umgezogen in ein Reihenhaus (Neubau) und um Internet zu bekommen braucht man einem Hausanachluss und wir haben schon ein (APL) muss ich die Telekom jetzt wegen eines glaßfasermodems anrufen um danach damit den Router anschließen zu können ??

...zur Frage

Internetanschluß über Netzwerkdose?

Hallo,

ich wohne in einer Kaserne. Auf den Zimmern befindet sich nur eine Netzwerkdose mit 2 Anschlüssen. Der Verteiler ist im Keller. Ich habe einen O2 Anschluß beantragt und bekomme die FritzBox dazu.

Wie funktioniert es, wenn man keine Telefondose hat, an die man den Router normalerweise anschließt?

Danke schonmal für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?