Muß der Nachbar seine Hauswand streichen

3 Antworten

Nein, ist er nicht. Ihr könntet ihm aber vorschlagen, dass Ihr -sein Einverständnis vorausgesetzt- etwas zur Fassadenverschönerung tun wollt.

Ja, der Nachbar muß seine Hauswand streichen, wenn sie ihm nicht mehr gefällt und er es schöner haben will. - das war´s!

YEP! "Sanfter" Druck, über Kollege Dimitri. Sag Bescheid, Dimitri kommt gerne.

Danke Dimitri, aber noch ist es nicht angebracht, aber wer weiß was noch auf uns zukommt...die Nachbarschaft ist groß :-)

0

Halle, mein Nachbar hat an unsere Brandschutwand einen Schuppen und eine Terasse angebaut ohne Genehmigung von uns , oder der Gemeinde??

Wir möchten jetzt Umbau Maßnahmen durchführen aber der Nachbar hängt ja mit seinem Kram an unserer Brandschutwand was tun?????

...zur Frage

Darf der Nachbar uns die Fenster verbieten?

Wir haben uns ein Haus gekauft, dessen Hauswand direkt zum Garten des Nachbars angrenzt. An dieser Wand haben wir jediglich nur ein Fenster (wenn man das überhaupt Fenster nennen kann) mit Glasbausteine im Wohnzimmer. Es ist ein Altstadthaus dementsprechend bissel dunkler im inneren. Wir würden nun gerne dort statt der Glasbausteine ein Fenster einbauen. Wir hatten nun die Nachbarn darauf angesprochen als wir unsere Hauswand besichtigen wollten(Zugang nur durch Nachbars Grundstück möglich). Diese waren nicht sehr begeistert davon. Wie verhält sich das nun mit Baurecht und co. ? Ich hatte sogar angeboten , das wir nur ein Milchglasfenster einbauen lassen würden notfalls. Sie wollen es sich durch den Kopf gehen lassen. Im EG haben wir einen Raum dessen Fenster zum Abstellraum zeigt. Der Abstellraum war vorher wohl mal ein Innenhof. Über diesen Raum ist nun ein kleiner Balkon. In diesem Besagten raum würden wir auch gerne ein Fenster einbauen lassen. Dies würde aber auch zum Nachbar zeigen. so wie der Raum dort ist, ist es nicht möglich ein Schlafzimmer draus zu machen. Es sei denn wir würden den Balkon wieder zurückbauen. Dies wäre aber nur eine absolute Notlösung. Auch bei diesem Raum würden wir Kompromisse eingehen mit den Nachbarn udn würden nur ein schmales langes Sichtfenster einbauen lassen.

Wer kenntg sich mit solchen Situationen aus und kann uns einen Rat geben ? Darf der Nachbar uns das verbieten?

Dieser besagter Nachbar hat auch an unserer Hauswand, die mit Holzverkleidet ist , Kletterpflanzen angebracht. Darf er dies? Und darf er uns verweigern das wir unseere Hauswand streichen wollen? Wie gesagt wir kommen nur an diese Wand über Nachbars grundstück. Dieses Grundstück ist auch nur zu erreichen über den Hauseingang vom Nachbarn.

...zur Frage

Nachbar stellt unsere Garten/Hausseite zu

Hallo,

Situation siehe Skizze. Reihenhaus - wir sind B. Vor dem Haus ist die Straße, hinten und seitlich die Gärten, am Haus selbst verläuft ein Wirtschaftsweg (grau).

Unser Nachbar A hat nun den 1m breiten Weg auf unserer Gartenseite (aber sein Teil der Hauswand) als Abstellfläche für allerlei Gartengerät und so genutzt, außerdem hat er nun eine Satellitenschüssel an der Wand (seiner Hauswand) angebracht, die aber quasi ja in unserem Garten hängt und nicht sehr schön aussieht.

Es ist zwar seine Hauswand, aber kann er damit wirklich machen was er will auch wenn es uns stört? Und der Weg ist eigentlich freizuhalten, weil "Wirtschaftsweg". Gibt es dazu rechtliche Grundlagen?

...zur Frage

darf nachbar schnee an unsere hauswand häufen?

hallo,

wir wohnen in einem Eigenheim mit einer Grenzbebauung, wobei unsere Hauswand zwei Meter hervorragt.

Und genau dort hat der Nachbar den Schnee, welcher auf seinem Grundstück lag hingeschoben, sodass ein 1 Meter hoher Hügel an unserer Hauswand entlang aufgehäuft ist.

Die Frage ist nun: Darf er das?

...zur Frage

Baurecht Hessen?

Sehr geehrte Damen und Herren, 

ich wohne in (Hessen). 

Unsere Nachbarhaus ist ein Grenzbebung (parallel zur unsere Grundstück). Diese wurde aber laut Lageplan 25cm nach innen (von unsere Grenze entfernt) gebaut, was damals typisch war. Eigentümer meines Hauses hat damals die Grenzmauer durchgezogen und vorne am Haus abgeschlossen, genauso hinten sind die Garagen, diese haben Sie auch direkt an Nachbarhaus gebaut somit sind die auch 25 über die Grenze. 

Ich habe das Haus so übernommen. Das Haus wurde 1965 gebaut.

Jetzt hat der Nachbar das Haus modernisiert, will auch noch dämmen und will das ich die Garagenseite 25cm x 30-40cm und Mauer Teil der an Haus dran ist abreißen. Wenn ich das tue verliert das Mauer und Garage an Stabilität/Absturz Gefahr.

Ist das gerecht? Muss ich das abreißen.

Es stand auch mindestens 3monate Gerüst in mein Hof, damit die arbeiten können und seit ein Jahr 1m Gitterabsperrung an Hausentlang auf mein Grundstück.

Jetzt wollen die nochmal Gerüst stellen damit Sie dämmen können. Dulden muss ich aber ohne Entschädigung?

Vielen das im Voraus

Mit freundlichen Grüßen 

...zur Frage

nachbar will! muss ich?

EMein Nachbar möchte dass ich eine, an sein Grundstück angrenzende und nur von seinem Grundstück aus sichtbare, Hauswand von meinem Haus streiche. Die Wand grenzt genau an die Terrasse des Nachbarn und findet sie Häßlich. Bin ich verpflichtet die Wand zu streichen und wenn ja, muss ich das Material aus eigenener Tasche bezahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?