Muss der Mieter seine Heizkörper selber entlüften?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise ist die Entlüftung die Sache des Vermieters, sofern nicht im Mietvertrag etwas anderes geregelt ist.

Einigen Stellungnahmen hier ist zu entnehmen, daß die betreffenden GF-Teilnehmer gerne auf die Entlüftung durch den Vermieters oder dessen Beauftragten verzichten und es lieber selbst machen. Nicht alle Mieter haben eine derartige Vermieterphobie.

kommt drauf an was im Mietvertrag steht. Wenn dort steht, daß der Mieter für die Wartung aufkommen muß, muß es der Mieter auch beauftragen oder selbstmachen (Kleinreparaturregel)

Die beste Antwort bekommst Du bestimmt beim Mieterverein, die kennen sich am Besten aus. Einfach mal anrufen und fragen, dann bist Du auf der "sicheren" Seite.

Wer trägt Kosten für Heizungsentlüftung?

Bitte um Einschätzung folgenden Sachverhaltes:

  • Wir sind Eigentümer einer vermieteten Wohnung mit Zentralheizung
  • Der Mieter meldet sich bei der Hausverwaltung, dass die Heizung entlüftet werden muss
  • Die Hausverwaltung beauftragt Heizungsandwerker, welcher die Heizkörper in der Wohnung überprüft und die Heizkörper entlüftet
  • Heizungshandwerker stellt Rechnung an Hausverwaltung
  • Hausverwaltung möchte von uns die Kosten erstattet haben

Fragen: - Wer trägt generell die Kosten für die Heizkörperentlüftung bei einer zentralen Heizungsanlage in einer Eigentümergemeinschaft? - Fallen die Entlüftungskosten nicht unter Wartungsarbeiten für die Heizungsanlage und sind somit Angelegenheit der WEG? - Muss ich die Kosten tragen, wenn ich gar nicht der Auftraggeber bin? (Hätte die Entlüftung auch selber gemacht) - Können die Kosten ggf. dem Mieter weiterbelastet werden? Wartungskosten Heizung? bzw. Kleinreperaturklausel?

Danke für Eure Einschätzung

...zur Frage

immer wieder Luft im Heizkörper

Meine Mutter wohnt in einem Mehrfamilienhaus in der Dachwohnung. Sie muss jeden zweiten Tag ihre Heizkörper entlüften, da sie nicht mehr richtig warm werden oder gluckern/pfeifen. Ich habe es am Wochenende gemacht, da ich immer dachte, sie macht es verkehrt. Ich habe alle Heizkörper entlüftet, bis Wasser kam. Es war alles okay. Gestern trotzdem das gleiche Problem wieder, zwei Heizkörper sind wieder voll Luft. Ich habe jetzt die anderen Mieter im Haus gefragt, das Problem hat niemand. Meine Frage: Liegt es daran, dass sie die oberste Wohnung hat ? oder sind die Heizkörper oder Ventile kaputt ?

...zur Frage

Kann man den Mieter kündigen wenn man einen zweitwohnsitz in der Vermieteten wohnung hat?

Kann man den Mieter aus der Wohnung werfen wenn man einen Zweitwohnsitz in der Vermieteten Wohnung hat, und in die Vermietete Wohnung zurück will, um dort selber zu wohnen? Der Mietvertrag ist jedoch unbefristet, aber der Mieter hat das Mietverhältnis durch Verweigerung des Kontakts und anderen Dingen, wie zum Beispiel, das der Mieter nicht ausziehen will, obwohl wir den Mieter gekündigt haben zerstört.

...zur Frage

Heizung entlüften - keine Luft kommt heraus?

Ich wohne seit kurzen in einem Dachgeschoss-Neubau. Die Heizungen sind neu am System angeschlossen und rauschen, gluckern wie wild. Inzwischen hat sich die Lage etwas beruhigt (Der Druck wurde auch neu angepasst und Wasser zugefügt), dennoch finde ich die Heizungen ziemlich laut für das wie es eigentlich klingen sollte. Natürlich ist noch jede Menge Luft im System. Beim Entlüften hört man allerdings überhaupt kein zischen und ab einem gewissen Punkt zu dem ich aufdrehe kommt nur noch Wasser.

Jemand Ideen, was ich machen kann?

...zur Frage

Heizung entlüften, aber kein Zugang zum Ventil

Hallo zusammen,

in meiner neuen Wohnung wird ein Heizkörper nur zur Hälfte warm. Ich vermute, dass er entlüftet werden muss. Leider befindet sich die Seite mit dem Ventil so nah an der Wand, dass ich keine Chance habe an das Ventil zu kommen.

Gibt es eine alternative Möglichkeit die Heizung zu entlüften? Oder muss die Heizung von der Wand abgebaut werden? :-( Danke im voraus!

Grüße!

...zur Frage

Warum muss ich meine Heizung fast täglich entlüften?

Hallo, mein Heizkörper im Badezimmer ist spätestens nach 2 Tagen zur Hälfte mit Luft gefüllt, welche ich jedesmal über das Ventil ablassen muss. Komisch ist nur, dass es nur bei der Heizung im Bad so schlimm ist. Die Heizkörper in den anderen Zimmern müssen vielleicht alle 2 oder 3 Monate entlüftet werden.

Woran kann das liegen? Zieht der Heizkörper irgendwo Luft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?