Muss der Autofahrer vor dem Kreisverkehr warten?

8 Antworten

Also so wie ich dies nun verstanden habe geht es Dir um die für Fussgänger und Radfahrer vorhandenen Möglichkeiten die Strasse an einer Einfahrt oder Ausfahrt eines Kreisverkehrs zu überqueren.

Grundsätzlich muss man an der Einfahrt Niemanden rüber lassen, an der Ausfahrt schon. Der Grund liegt an der Pflicht beim Abbiegen Fussgänger und Radfahrer nicht behindern zu dürfen.

Bei einer Einfahrt in einen Kreisverkehr kreuzen die vor dem Abbiegen, daher braucht man sie nicht rüber zu lassen.

Bei einer Ausfahrt aus einem Kreisverkehr kreuzen die nach dem Abbiegen, daher muss man sie rüber lassen.

Oftmals befindet sich auch ein richtiger Fussgängerüberweg mit Zebrastreifen an Ein- und Ausfahrt, dann muss man natürlich auch an der Einfahrt Fussgänger rüber lassen, Fahrradfahrer nur wenn sie abgestiegen sind.

Sehr gut der Hinweis auf den "richtigen Fußgängerüberweg"!

0

Wer im Kreisel kreist hat Vorrang vor allem was in den Kreisel hinein will. Ob es sich um Autos auf der Autospur oder um Fahrräder auf dem Radweg handelt, ist gleichgültig.

Bei der Ausfahrt aus dem Kreisel gilt, wie bei jedem Abbiegemanöver, dass Geradeausverkehr Vorrang hat. Egal ob man zum Abbiegen eine andere Autospur oder einen Radweg kreuzen muss.

Das heißt, du musst die Radfahrer vorbei lassen. Denn entweder kreisen sie auf dem Radweg im Kreisel und du willst hineinfahren, oder du willst hinaus und sie sind dein "Geradeausverkehr".

Der Autofahrer muss schauen ob Personen oder Radfahrer die Straße überqueren wollen und sollte sie bei entsprechender Situation rüberlassen. Also er ist an sich nicht verpflichtet, aber muss mit auf sie achten.

Verkehrssituation mit Fußgängern - wer verhält sich falsch?

Ich habe mich schon des Öfteren gefragt, wer sich in folgender Situation falsch verhält (vorher siehe Bild!):

Ich möchte als Autofahrer nach rechts in eine Seitenstraße abbiegen. In die Richtung von der ich komme verläuft rechts neben der Straße ein Fahrradweg, der auch auf der Straße mit gestrichelten Fahrbahnlinien gekennzeichnet ist. Sollte ein Fahrradfahrer neben mir fahren, muss ich vor dem Abbiegen natürlich warten. Wie ist das aber mit Fußgängern?! Ich erlebe nicht selten, dass Fußgänger es für selbstverständlich halten, dass auch sie diese Fahrradüberquerung als imaginären "Zebrastreifen" verstehen und einfach loslaufen auch wenn ich mit gesetztem Blinker direkt vor ihnen stehe.

Mal ganz davon ab, dass ein Autofahrer natürlich bremsen muss, egal wer nun recht hat. Muss der Fußgänger nicht warten oder hab ich was verpasst?

...zur Frage

Gilt im Kreisverkehr Rechts vor Links?

Wenn ich also vor dem Kreisverkehr stehe, (mit dem Vorfahrt-gewähren-Schild und dem Kreisverkehrszeichen, ) dürfen die autofahrer die rechts ebenfalls drauf warten bis sie rein dürfen zuerst in den kreisverkehr. ich weiß dass allgemein diejenigen vorfahrt haben die im kreis sind.

...zur Frage

Ich wurde fast angefahren von einem Autofahrer der am Handy war?

Ich würde gerade fast von einem Autofahrer im Kreisverkehr angefahren, der am Handy gesimst/gewhatsappt hat. Was kann ich tun? Kann ich direkt die Polizei rufen? (Kennzeichen hab ich mir aufgeschrieben)

...zur Frage

Muss der Autofahrer warten?

Was würde passieren, wenn ein Fußgänger neben dem Zebrastreifen über die Straße geht und von der anderen Seite, kommt ein Auto.

Muss das Auto warten oder kann er weiter fahren?

Siehe Bild

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?