MUSS beim männlichen Gynäkologen eine 3. Person anwesend sein?

10 Antworten

Das ist ein ganz heikles Thema bei allen Ärzten. Das muß jeder Arzt für sich entscheiden, ob bei einer Untersuchung bei einem entkleideten Patienten/in eine seiner Arzthelferinnen zur Sicherheit dabei sein sollte.

Bei der Untersuchung ist normalerweise eine seiner Sprechstundenhilfen dabei. So kenne ich es jedenfalls.

Also, ich hab in zwei verschiedenen Gyn Praxen gearbeitet. In der einen waren zwei männliche Gynäkologen und da mussten eine von uns dabei sein. Auch um zu assistieren, anreichen usw. Aber sicherlich auch, um sich vor Anschuldigungen zu schützen. Manchen Leuten fällt ja so einiges ein... In der zweiten Praxis war es GynäkologIN und sie wollte niemand zum Assistieren, außer wenn es wirklich notwendig war. Ich weiß nicht warum sich manche Frauen so aufregen, wenn noch die Arzhelferin dabei ist. Die Patientin ist garantiert nicht die erste nackte Frau die eine Gyn-Arzthelferin sieht!Es ist nix besonderes.

Muss bei einer gynäkologischen Untersuchung durch einen männlichen Gynäkologen auch eine Assistentin anwesend sein?

Hallo,

Ich hatte heute einen Notfalltermin bei einem FA, war zwar ein Mann und ich hatte auch etwas Bedenken zu einem Mann zu gehen, aufgrund meiner Vorgeschichte, aber bei einer Frau gab es leider keinen Termin.

Also bin ich zu ihm hin und war auch positiv überrascht. Er war ein total netter und war auch echt vorsichtig bei der Untersuchung. Jetzt hab ich aber gerade ein wenig durchs Internet gesurft und herausgefunden, dass bei einem männlichen FA eine weibliche Schwester anwesend sein muss.

War bei mir nicht. Ist das schlimm? Ich mein, er war echt okay, und hat auch nichts gemacht, was ich nicht wollte. Ehrlich gesagt, hab ich mich sogar wohler gefühlt, als wenn jetzt noch jemand dabei gewesen wäre. Hab sowieso ein Problem damit mich nackt zu zeigen.

Muss oder kann eine Frau mit anwesend sein? Wie gesagt, ich fand es ohne Begleitung voll okay.

LG

...zur Frage

Untersuchung beim MDK!?

Hallo, ich muss heute leider zum MDK mich untersuchen lassen wegen Depressionen mitunter auch Burn out! Weiß jemand, ob ich mich einer psychologischen Untersuchung oder sogar auch einer körperlichen Untersuchung unterziehen muss? (Also ausziehen etc.) Fänd ich in meinem Fall unangebracht, nur kann ich es leider nicht einschätzen! Danke im Voraus!

...zur Frage

Kann man beim Spermienschlucken schwanger werden?

Steht ja oben ?! :'D

...zur Frage

Fusseln im Urin - Mögliche Gründe?

Hallo Zusammen, ich hab seit gestern weiße/hellbraune Fusseln im Urin. Da meine FA momentan im Urlaub ist, wollte ich erstmal hier Rat suchen.

Weiß jemand was Gründe dafür sein könnten?

Danke & LG

...zur Frage

Untersuchung beim Amtsarzt zwingend?

In unserem Betrieb findet eine amtsärtzliche Untersuchung statt, das erste Mal auch mit einer körperlichen Untersuchung, Blutabnahme, Urinprobe etc. für alle. Muss ich das machen lassen?

...zur Frage

Untersuchung beim Gynäkologen Ultraschall?!

Hallo zusammen

Ich war bereits des Öfteren beim Gynäkologen, jedoch wurde noch nie eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt. Ich war bis jetzt nu bei einem Arzt, bei dem ich mich nicht wirklich wohl gefühlt habe.

Ist es normal, dass routinemäßig keine Ultraschalluntersuchung durchgeführt wird?

Seit zirka einem halben Jahr habe ich manchmal ein Ziehen im Unterbauch. Immer an der selben Stelle, ohne dass ich irgendeine Regelmäßigkeit feststellen kann, auf die ich das zurückführen könnte.

Was soll ich tun? Ich bin irgendwie unsicher wohin ich gehen soll (welcher Arzt) oder ob ich einfach zu meiner Stammgynäkologin gehen soll. Muss man sich abmelden, wenn ich woanders hingehe? Ich weiß ja auch nicht woher das Ziehen kommt oder was ein Arzt machen würde...

Danke schonmal für die Antworten!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?