Muss bei einer Knochenabsplitterung am Fersenbein ein Schiene getragen werden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ganz schwierige Frage......

Ich kann deine Verunsicherung verstehen, die Ärzte scheinen ja ganz unterschiedlicher Meinung zu sein.

Zunächst:

Ein Fersenbeinbruch (bzw. Verletzung ) ist ein schwerwiegender Bruch, welcher nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte.

Die Spätfolgen können ebenfalls gravierend sein.

 Nach der ärztl. Befundung wurde  dir  "übereinstimmend" eine  konservativen Therapie empfohlen - diese kann sehr langwierig sein.

I.d.R. wird eine Orthese -genau passend für den Pat.-anfertigt.

Das ist dieser aufblasbare Schuh. Der Fuß sollte nicht belastet werden.

Wichtig:

Ferndiagnosen sind nicht möglich und die Therapie richtet sich nach dem Schweregrad und der Form der Verletzung.

Was du deinen behandelnden Arzt auf jeden Fall fragen kannst:

Warum die Knochenabsplitterungen nicht entfernt werden.

Wie gesagt:

Das ist eine allgemeine Einschätzung , um eine genaue Aussage treffen zu können sollte man den Befund kennen.


Gute Besserung

Lg






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?