Muskelabbau in 2 Wochen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Maria,

leider, leider ja! Allerdings bauen die Muskeln schneller wieder auf, das ist der einzige Trost. Besonders wenn man einen grippalen Infekt oder ein Magen-Darm-Virus hat, kann man der Muskulatur fast zuschauen, wie sie abbaut! 

Dazu ein Beispiel: ich habe 26 Jahre lang als Balletttänzerin gearbeitet. Selten, aber doch, kam es vor, dass ich am Wochenende keine Vorstellung und beide Tage trainingsfrei hatte. Wenn ich dann auch noch erkältet war und die beiden Tage mit Tee und Vitamin C im Bett verbracht habe, war am Montagmorgen besonders die große Muskulatur deutlich reduziert. Außerdem fehlte in Oberschenkeln, Rücken, Bauch und Po auch einiges an Kraft. Tröstlich ist nur, dass bis spätestens Mittwoch alles wieder beim Alten war. Nun kannst du dir ausrechnen, was passiert, wenn man zehn Tage oder länger krank ist.

Aber bitte Achtung! Komme niemals auf die Idee zu trainieren, obwohl du krank bist! Damit hilfst du nämlich deiner Muskulatur nicht, sondern schadest deinem Herzmuskel, der das vielleicht nicht sofort, aber auf längere Sicht, verdammt übelnehmen würde.

Zum Ausgangspunkt kommst du sowieso schnell wieder zurück, sobald du wieder trainieren kannst. Dafür brauchst du nichts Besonderes zu machen. Auch vermehrtes Training hilft nicht, denn damit überforderst du dich nur, es bringt aber nichts bis nicht viel. 

Alles Gute und gute Besserung

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maarrriiiiaaaaa
19.09.2016, 12:07

Danke für die ausführliche Antwort ☺️

1

Ich war den ganzen Dezember 2015/Januar 2016 krank und nicht im Fitnessstudio. Ich habe mich halbwegs gut ernährt. Dann hatte ich wieder paar Wochen trainiert und wieder eine Erkältung bekommen. In der Zeit habe ich kaum abgebaut.

Danach ab Mai rum, habe ich wieder richtig mit dem Training anfangen können. Bis heute hat es mich krankheitstechnisch nicht erwischt und ich befinde mich in der Form meines Lebens ;).

Konzentriere dich auf deine Gesundheit. Ich denke du bist noch jung und hast genügend Zeit auch nach 2-3 Wochen Krankheit wieder in deine alte Form zurück zu kommen. Achte darauf während deiner Krankheit viel Eiweiß, Vitamin C und Glutamin zu dir zu nehmen. Dein kcal Bedarf sinkt in der Krankheitsphase ebenfalls. Der Körper hat besseres zu tun, er konzentriert sich darauf gesund zu werden.

Leider zieht der Körper Energie aus den Muskeln, weil für ihn das die Ressourcen sind. Deshalb solltest du ausreichend Nährstoffe essen, damit du die katabole Phase etwas hinauszögerst.

Oft redet man sich auch ein, dass der Körper sich in der Krankheitsphase verändert... Ich habe davon so gut wie noch nie etwas gemerkt. Und nach 3-4 Woche war ich wieder bei meiner alten Kraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nehmen deine Muskeln sofort ab, wenn du länger nicht trainierst, aber danach kannst du sie schneller wieder aufbauen, das bringst du dann schneller wieder hin, wenn du wieder gesund bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das kann schon passieren. ich meine mal auf Team-Andro gelesen zu haben, dass Muskelprotein eine Halbwertzeit von 14 Tagen hat.

Gerade wenn man wenig isst... die Muskeln werden schlaff und vielleicht kommt man ja gerade so auf seinen Grundumsatz, da du ja auch wenig Appetit hattest. Inwieweit Protein hier noch hilft, kann ich nicht sagen (Thema Muskelschutz).

Aber es gibt auch einen Memory Effekt der Muskulatur. Also du wirst wieder zum Ausgangspunkt zurückkommen wenn du wieder gesund bist und trainieren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ja das ist absolut möglich... leider. Wenn man krank ist und womöglich viel weniger isst als sonst, greift der Körper auf vorhandene Reserven zurück um sich die nötige Energie zu besorgen. Das Problem ist dabei das es für den Körper viel einfacher ist Energie aus Muskeln zu nehmen als aus Fettreserven. Wenn der Körper also im "Notstand" ist, nimmt man häufig eher Muskeln als Fett ab... mich kotzt das auch immer an, da ich häufig krank bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maarrriiiiaaaaa
19.09.2016, 11:41

Okay also das ist echt frustrierend!

0

Hey,

generell ist es nicht möglich dass sich in nur 10 Tagen die Muskeln so zurückgebildet haben dass Du das merkst. 

Da braucht es schon ein längeren Zeitraum von Wochen und Monaten!

Dass Du nicht viel gegessen hast ist allerdings auch nicht wirklich gut da dein Körper und deine Muskeln etc. Die Nährstoffe ja brauchen.

Aber keine Sorge die Muskeln bauen sich auch schnell wieder auf :)

Viele Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ein undankbarer Sport :). Die Muskeln sind schnell weg, kommen auch auch schneller wieder, wenn man mal fit war. Und wie beschrieben, nie trainieren wenn du krank bist. Bei uns im Studio ist mal ein Junge tot umgefallen, war mit Grippe trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?