Musik zum Trainieren (Fitnessstudio), was hört ihr so?

Booster  - (Musik, abnehmen, Fitness)

8 Antworten

Meine Musikrichtung ist Pop- und Rockmusik. Zum Training muss es bei mir nicht unbedingt harte, motivierende Musik sein, sondern einfach meine Lieblings-Lieder von früheren Zeiten und aktuelle Songs. Hier einige meiner zusammen gestellten Lieder:

  • Lukas Graham - 7 years old
  • Linkin Park - Burning in the skies + Until it´s gone
  • Johannes Oerding - Alles brennt
  • Axwell - Center of the universe
  • Train - Calling all angels
  • Madcon feat. KDL - Don´t stop loving me
  • Metallica - Whiskey in the jar + The unforgiven II
  • Aerosmith - Jaded +  Carzy
  • 2Pac - Ghetto Gospel
  • Tom Odell - Another love + Magnetised
  • Thom. - Beautiful life
  • Glasperlenspiel - Geiles Leben
  • Busta Rhymes & Linkin Park - We made it
  • Foo Fighters - Best of you
  • Coldplay - Clocks + Up & up
  • Flo Rida & Robin Thicke & Verdine White - I don´t like you, I love you
  • Limp Bizkit - My way
  •  Aloe Blacc - The Man
  • Jonathan Jeremiah - Happiness + Heart of stone
  • The Hooters - All you zombies
  • Bryan Adams - Brand new day
  • Pearl Jam - Alive
  • Oasis - Supersonic + Wonderwall
  • Reamonn - Open skies
  • Gypsy & The Cat - Jona Vark
  • The Verve - Bitter sweet symphony
  • My Chemical Romance - Sing
  • Tears For Fears - Shout
  • Howard Jones - What is love
  • Ugly Kid Joe - Cats in the cradle
  • Soul Asylum - Runaway train
  • Avenged Sevenfold - Victim
  • David Guetta & Cedric Cervais & Chris Willis - Would I lie to you
  • John "The Ragin Cajun" Jones - I´m only human after all   
  • Robin Schulz & David Guetta & Cheat Codes - Shed a light
  • OneRepublic - Kids + Wherever I go
  • Walking On Cars - Speeding cars
  • America - You can do magic
  •  Mick Jagger - Visions of paradise...

Wenn Du an Gewicht abnehmen willst, dann ist das beste Mittel Ausdauer-Training. Aber so richtig an die Fettpolster geht es erst ab ca. 30 Minuten. Deshalb am besten 1 Stunde am Stück zum Kalorien verbrennen trainieren.

1. Zum Abnehmen hilft Ernährungsumstellung am meisten                                 2. Trifft für mich nicht zu.                                                                                        3.Bi mir NUR DEATH- METAL aber richtig laut ! Allerdings hab ich einen eigen Trainingskeller.

Zu 1: Es stellt sich die Frage was Du unter abnehmen verstehst.

Das ist nämlich nicht eindeutig.

Meinst Du lediglich einen Gewichtsverlust? Laß Dich von der Waage nicht belügen.

Meinst Du die Körperkomposition (Relation KFA / Muskelmasse unabhängig vom Gewicht)

Lektüre:

https://www.marathonfitness.de/10-kilo-abnehmen-in-4-wochen/

http://fddb.info/db/de/lexikon/bmi/index.html

www.sportnahrung-engel.de/fitness-tests-rechner/koerperfettrechner

https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6rperfettanteil

Zu 2: Halte nichts davon

Zu 3: Kommt darauf an, was Du machst.

Bist Du zum Beispiel in einem Kurs wie Aerobic, Step-Aerobic, Zumba & Co ist die dazu geeignete Musik ein Muss.

Machst Du Krafttraining, ist Musik nicht zwingend erforderlich.

Ich konzentriere mich da lieber auf die einwandfreie Technik bei der Übungsausführung.

Günter

Was möchtest Du wissen?