Müssen Frauen die eine Burka tragen, auch an der Hochzeit eine Burka tragen?

8 Antworten

Frauen, die eine Burka tragen, möchten nicht, dass Männer. die nicht mit ihnen verwandt sind, sie sehen. Wenn auf der Hochzeit Gäste anwesend sind, auf die das zutrifft, werden diese Frauen auch während der Hochzeit Burka tragen. In vielen Ländern ist es Sitte, dass die Frauen und Mädchen schon einen Tag vor der Hochzeit alleine feiern. Da werden dann kurze Kleider getragen.

"Möchten nicht"? Ich glaube nicht, dass Frauen, die eine Burka tragen (müssen), überhaupt etwas zu möchten haben.

Die Burka ist der blaue Müllsack, den wir aus Übertragungen aus Afghanistan und Pakistan kennen, und das Ding wird den Frauen dort nun wirklich aufgezwungen. Sich ohne das Ding in der Öffentlichkeit sehen zu lassen, kann schnell lebensgefährlich werden.

Ich habe mir so ein Ding aus dem Internet besorgt und den Selbstversuch gemacht. Darunter ist es irre warm, aber das beschämenste ist, man wird durch diese Gitternetz um seine Sehfähigkeit gebracht. Man taumelt durch die Gegend und kann nur hoffen, dass man nicht über eine Stufe oder eine Gehsteig stolpert und sich die Beine bricht.

http://img01.lachschon.de/images/77923_lolburka.jpg

5
@Dummie42

Das scheint eine Erfindung der Islamisten zu sein. Vornehmlich aus Afghanistan. Es gab mal einen TV-Bericht von einer Hinrichtung in Kabul. Drei oder vier Frauen wurden in der Öffentlichkeit, vor vielen Zuschauern in einem Fußballstadion mit Schüßen und in Totalverschleierung getötet. Ihre Straftat war, dass sie sich nicht ordentlich verhüllt hatten. Sie wurden erwischt mit nackten Händen oder Füßen die unter der Burka hervorlugten. War noch zu "Talibanzeiten", vor etwa 20 Jahren.

2
@Klaraaha

Diese Ermordung sollte eine Warnung sein.

Wer unter den Frauen wollte unter diesen islamistischen Bedingungen keine Burka tragen?

2
@marylinjackson

Alles falsch,die Afghanerinnin tragen dies,weil dies vorallem gegen Staub hilft und damit sie Männer nicht belästigen.

In Afghanistan erhalten dadurch Frauen viel Respekt

0
@Dummie42

Als ich vor Jahren in Mannheim die erste Burkaträgerin sah dachte ich zuerst das sei eine Frau die durch einen Unfall oder eine krankheit schwer entstellt sei und daher so verhüllt rumlaufen muss. Der Anblick hat etwas Unheimliches-man sieht noch nicht mal die Augen

0

Nein, das müssen sie nicht machen :) Im Islam ist es für eine Frau vorgeschreiben ein Kopftuch zu tragen aber keiner darf sie dazu zwingen, wenn sie es nicht möchte. Ich hab noch nie eine gesehen die an der Hochzeit eine Burka getragen hat, höhstens einen Kopftuch.

Hier handelt es sich wohl um ein Ausschnitt einer Hochzeit in Afghanistan. Bei einer Hochzeit muß die Braut kein Burka tragen.Das wäre sowieso nicht nötig,weil in solchen Gegenden meistens Frauen und Männer getrennt feiern.Erst kurz bevor die Hochzeitsfeier zu Ende ist,wird die Braut zum Bräutigam gebracht.Wenn das Brautpaar dann aber das Haus verlässt,kann es gut möglich sein,das sie auf den Weg Burka trägt. Das kommt darauf an,wie streng gläubig sie sind. Aber solche Hochzeiten werden z.B. In Pakistan nur noch wenig bzw. in sehr ländlichen Gebieten abgehalten.

Dies ist ein ausschnit einer Hochzeit in Pakistan! Da Pakistaner oft noch ihre indischen Traditionen leben bedecken die Männer ihr Hesicht mit so perlen oder blumenketten. Das sind aber männer und keine frauen

0

Was möchtest Du wissen?