Müssen die Eltern den Mietvertrag auch unterschreiben, wenn man in eine eigene Wohnung/ Wg (ohne Eltern) zieht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein , da du volljährig bist brauchen die das nicht . Ausser der Vermieter möchte es als Sicherheit für die Mietzahlungen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du kein eigenes Einkommen hast, wird kein Vermieter auf dieser Welt mit dir einen Mietvertrag abschließen, wenn deine Eltern nicht für die monatliche Zahlung gerade stehen und den Mietvertrag mit unterschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du volljährig bist, bist du ja auch voll geschäftsfähig. Deine Eltern müssen somit nicht mit unterschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du volljährig bist,brauchst du keine Unterschrift von deinen Eltern mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das müssen sie eigentlich nicht. Aber heutzutage ist es mittlerweile offensichtlich Usus, dass junge Leute in der Ausbildung ohne eine Bürgschaft ihrer Eltern keine Wohnung mehr bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du voll zurechnungsfahig bist und die Kosten selbst decken kannst. Dann nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist volljährig!

Mach Dich mal schlau, was das bedeutet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du volljährig bist, dann bist du für dich selbst verantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?