mündliche SA Englisch, Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

auf mündliche Schulaufgaben in Englisch kann man sich vorbereiten, in dem man

  • englisches Fernsehen schaut
  • englisches Radio (BBC im Internet) hört
  • englische Podcasts hört

  • BBC Podcast 6 Minute English

  • Podcastarchiv: Business Spotlight Podcast - podcast.de/podcast/2756/archiv/?seite=11

  • Randall's ESL Cyber Listening Lab

  • autoenglish.org/listenings.htm

  • audioenglish.net

Übungen findest du in den Trainingsbüchern aus dem Stark-Verlag oder aus den Schulbuchverlagen.

Suche dir einen Trainingspartner/in übe mit ihr/ihm zusammen

  • monologisches Sprechen: Bild oder Fotobeschreibung, Vorstellung, Mein schönstes/schrecklichstes Urlaubserlebnis/Geschenk, Wenn ich Millionär/König von Deutschland usw. wäre, ...

Tipps und Wendungen zu englischen Bildbeschreibungen findest du unter folgenden Links:

  • ego4u.de/de/cram-up/writing/picture-description
  • fosbosenglisch.de/new/

Die wichtigsten Zeitformen in einer englischen Bildbeschreibung sind das Present Progressive / Continuous (dynamic verbs: actions); für die Beschreibung, was auf dem Bild geschieht) und das Present Simple (stative verbs: Verben des Sagens; für die Aussage; say, tell, ask, seem usw.)

  • dialogisches Sprechen:
  • Fragen und Antworten
  • Rollenspiel in dem ihr diskutiert (vorschlagt, zustimmt, widersprecht, auswählt usw.)

Dabei ist es wichtig, offene Fragen - also Fragen, auf die der Partner mit mehr als nur mit Ja oder Nein antworten kann - zu stellen, um den Dialog im Gang zu halten.

Tipps und Wendungen zu englischen Diskussionen/Comments findest du hier:

  • schul-grammatik.de/englisch/write-a-comment/index.html
  • ehow.com/how _ 6173227 _ write-discussion-essay.html

(Leerschritte vor und hinter den Unterstrichen löschen.)

  • schule-sorglos.de/wp-content/uploads/2012/09/VokabellisteEnglischOberstufe.pdf
  • fosbosenglisch.de/new/writing/writing-zweite-unterseite/
  • ego4u.de/de/cram-up/writing/comments

  • Auch privat, mit Freunden, der Familie usw. Englisch miteinander sprechen und Alltagssituationen nachstellen: Tagesablauf, Kochen, Einkaufen, Arzt, Kino, Theater, Krankenhaus, Bäcker, Museum, Bahnhof, Flughafen, Hotel, Restaurant usw.

  • Spiele auf Englisch spielen Stadt, Land, Fluss auf Englisch, wer weiß die meisten englischen Namen der Tiere?, Teekesselchen, Taboo, Memory, Bingo, Scrabble uvm.

  • Skype ist heutzutage eine tolle Möglichkeit, englische Muttersprachler als Gesprächspartner zu finden.

well ist ein sogenanntes Füllwort und bedeutet soviel wie Nun (ja), Also, Ehm, ....

Es verschafft dem Sprecher Zeit, sich zu sammeln, noch einmal kurz in sich zu gehen und zu überlegen.

Weitere Möglichkeiten könnten z.B. sein:

  • Oh,
  • Let me see,
  • Let me think about it for a while,
  • I've never thought about it before,
  • Interesting,
  • I know what you mean,

u.a.

Versuche Wörter, die dir gerade abgehen oder die du nicht kennst, durch Synonyme oder ähnliche Wörter zu ersetzen oder umschreiben. Hänge dich nicht an komplizierten und verschachtelten Formulierungen auf, sondern formuliere um und etwas einfacher und kürzer. Weniger ist manchmal einfach mehr.

Viel Glück und Erfolg für die mündliche Schulaufgabe!

:-) AstridDerPu

AstridDerPu 21.02.2015, 17:52

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

AstridDerPu

0

Rede auf Englisch. Wenn du Freunde hast dann mit denen. Am besten wären natürlich Engländer oder Amis, aber die hat man ja selten zur Verfügung. Wenn du keine Freunde zur Hand hast, dann vor dem Spiegel. Je gewohnter es ist für dich ist, sich auf Englisch zu unterhalten, desto einfach wird es in der Prüfung.

Speak English as often as you can, Lady :-)

Das ist wohl etwas, was du immer als Antwort erhältst^^ Ich war selber auf dem Gymnasium und weiß, was das für eine Heidenarbeit ist. Ich hatte damals mit Clankollegen aufm Teamspeak das Sprechen geübt :D Macht richtig viel Spaß und man lernt auch schnell, sofern man denn richtige Rückmeldung bekommt (bekam ich auch)

Viel Erfolg beim Lernen!

Was möchtest Du wissen?