MRT Bild Meniskus Riss?

Meniskusriss? - (Arzt, Schmerzen, MRT)

1 Antwort

Tut mir leid, bin OP-Schwester, da muss ich so was sagen :D

Wie wäre es mal mit einer Kniearthroskopie? Da kann man mal direkt reinschauen was los ist, kaputtes Gewebe, das eingeklemmt wird, entfernen und falls es ein Meniskusriss ist, dann kann man den direkt nähen etc. Das ist kei e große OP und das kann man auch ambulant machen. Stell dich mit den Bildern mal in einem Krankenhaus oder so vor.

Arzt Nummer 7 meinte, man sollte das machen, auch um endlich zu klären, was da ist und Artz Nummer 8 sagte, ich soll einfach mal schwimmen gehen. Arzt Nummer 8 war übrigens Krankenhausarzt und meiner Meinung anch entweder überlastet oder inkompetent.

0

Hm Meniskusriss oder nicht?

Laut Befundbericht Zentrale Signalanhebung am Innenmeniskus zwischen Pars Intermedia und Hinterhorn. Aber nichts von einem Riss? Dann frage ich mich was da in meinem Knie schwimmt ^^

Vieleicht hat jemand Erfahrung mit MRT Bildern, oder hat ähnliche Bilder gehabt.

...zur Frage

Doch ein Meniskusriss..?

Wie bereits hier beschrieben, hatte ich vor 4 Wochen einen Motorradunfall, bei dem insbesondere die Knie in Mitleidenschaft gezogen wurden. Nach Röntgen und Ultraschall wurden eine Schleimbeutelentzündung, Schürfwunden, Prellungen und eine Seitenbanddehnung diagnostiziert, fast alles links. MRT wurde nicht angeordnet. Ein weiterer, unabhängiger Arzt hat mir ebenfalls bestätigt, dass der Meniskus okay ist, allerdings auch ohne MRT. Ich bin jetzt seit Montag bei der Krankengymnastik und meine Physiotherapeutin ist der Meinung, mit dem Meniskus stimme etwas nicht. Die typischen Symptome einer Meniskusverletzung habe ich (Schmerzen Innenseite, bei der Überstreckung und gewissen anderen Bewegungen (z.B. in die Hocke gehen)), hab dies aber für Symptome der Bänderdehnung gehalten. Ihre Aussage hat mich ziemlich verunsichert, weil ich - besonders als Fußballerin - meinen Meniskus (gesund) brauche. Soll ich nochmal zum Arzt gehen und das ansprechen oder denkt ihr, wenn es von 2 unabhängigen Ärzten nicht erkannt wurde, ist da auch nichts? Kann man einen Meniskusschaden/riss leicht "übersehen"? Auf dem Röntgenbild und dem Ultraschall ist der Meniskus ja nicht sichtbar, aber deswegen müsste man doch trotzdem erkennen, wenn da was nicht stimmt? Bin total verunsichert und dankbar für jeden Rat/jede Erfahrung mit solchen Verletzungen.

...zur Frage

kann ein meniskusriss größer werden?

ich hatte vor 4 wochen einen sportunfall und hab gestern erst einen MRT-termin bekommen (hab mich durch ganz ostwestfalen durchtelefoniert.. frühster termin-_-) jedenfalls hab ich einen meniskusriss, bin aber in der zwischenzeit normal gegangen zur uni, einkaufen, etc. (aber halt mit schmerzen)

nun hab ich angst dass der riss dadurch größer geworden ist und die heilungschancen dadurch sinken- weil einen OP-termin werde ich wohl auch nicht so schnell bekommen (morgen bekomme ich bescheid vom arzt)

soll ich jetzt das bein bis dahin so wenig wie möglich bewegen ? oder ist der riss nur traumatisch bedingt durch den unfall, und weitere einrisse sind nicht möglich, außer bei einem weiteren unall ?

bitte um rat ! schonmal danke !

...zur Frage

Op nach Kreuzbandanriss?

Hallo,

ich hatte heute einen MRT Termin, wobei herauskam das mein vorderes kreuzband angerissen ist. Habe mir dies beim Fussball zugezogen.

Die Radiologin meinte op ist nicht notwendig. 3 Ärzte haben schon Tests zuvor gemacht und meinten das kreuzband ist stabil, alle vermuteten erst einen Meniskusriss.

Nun lese ich im Internet überall das eine Op ratsam ist. Ich komme erst am Donnerstag wieder zum Arzt deswegen Frage ich hier mal ganz flach:

Was haltet ihr davon? Ist bei einem Anriss keine Op notwendig?

Befund im Anhang.

...zur Frage

2x Kontrastmittel an einem Tag - MRT

Moin Leute,

Kann man 2 MRTs mit Kontrastmittelinfusion an einem Tag bekommen?

Sagen wir ich habe um 7:30 Uhr ein MRT mit Kontrastmittel und um 15:00 noch eins, wo auch Kontrastmittel eingesetzt werden soll. Geht das, oder beißt sich das?

Eine Antwort wäre hilfreich! Danke im voraus.

frakker

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?