Movie Park, Phantasialand, Walibi Holland oder Toverland?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Phantasialand 91%
Movie Park 9%
Walibi Holland 0%
Toverland 0%

4 Antworten

Phantasialand

Phantasialand hat gutes Theming und ein paar echt gute Attraktionen. Es ist jedoch verhältnismäßig klein und manche älteren Attraktionen wirken etwas vernachlässigt.

Walibi Holland hat auch ein paar gute Bahnen, Theming ist allerdings nicht deren Spezialität, auch wenn ein paar einzelne Bahnen ganz gut aussehen. Allerdings würde ich im Fall vom Walibi Holland warten, bis deren aktueller Umbau der Achterbahn Robin Hood zu Untamed fertig ist. Die wird wahrscheinlich ziemlich heftig.

Toverland ist auch ganz schön, aber wahrscheinlich besser für Familien geeignet. Wirklich heftig ist glaube ich keine derer Bahnen, allerdings soll der neue Bereich echt schön sein.

Beim Moviepark finde ich sowohl die Bahnen als auch das Theming maximal mittelmäßig.

Woher ich das weiß:Hobby – Achterbahn- und Freizeitpark-Fan
Phantasialand

Phatasialand hat im April die Aktion, einmal bezahlen. Ein 2. Mal wiederkommen. Außerdem kann man in Brühl auch außerhalb parken, das spart Kosten. Das geht bspw im Toverland nicht so einfach ohne einen wirklich langen Fußweg in Kauf zu nehmen. Moviepark ähnlich. Walibi kenne ich nicht.

Phantasialand

Phantasialand ist einfach schön gemacht. Durch und durch Klasse. Bei den Themenwelten hat man sich unglaubliche Mühe gegeben und man fühlt sich da einfach wohl. Die Achterbahnen, die ganz Neue bin ich auch noch garnicht gefahren, auch top. Jedoch find ich die Achterbahnen in Walibi World sogar nochmal deutlich besser, und das Gelände kam mir riesig vor. Wenn du mit deinem Vater gehst, würde ich dir dennoch Phantasialand ans Herz legen.

Phantasialand

Phantasialand ist mit großem Abstand der beste Park. Die Attraktionen sind super, auch etwas heftiger, und dazu kommt noch ein echt super Theming. Da kannst du nichts mit falsch machen.

Was möchtest Du wissen?