Motorradführerschein USA Klassen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://usa-reiseblogger.de/internationaler-fuehrerschein-usa/

Wenn du ein Fahrzeug dort kaufen möchtest, dann musst du es auch in den USA versichern - spätestens dann brauchst du den Internationalen.

Deine Fahrerlaubnis gilt bis 35 kw, auch in den USA - weil die Ausgangsbasis immer dein nationaler Führerschein ist.

Du brauchst in jedem Fall den internationalen Führerschein. 

Sollte dich aber nicht weiter stören wenn du sowieso zum Cruiser greifen willst (falls das der Plan ist) -> da reichen dir dann auch die 35 kW.

Das Problem liegt woanders.

Um in den USA ein FAhrzeug zu mieten verlangen die meisten Vermietungen dort ein Mindestalter von 25 Jahren.

solltest du unter 21 Jahre alt sein, wird wohl keine Vermietung in den USA dir ein Fahrzeug vermieten.

Ich hab vor mir was zu kaufen. Wird ein längerer Trip

0

Motorradführerschein in den USA gültigkeit

Hey

Wollte mal fragen, ob einer eiß, wie das mit den Gesetzen in den USA aussieht, bezüglich der Fahrerlaubniss für Motorräder.

Alsooo In Deutschland ist ja der Motorradführerschein in 3 Stufen unterteilt. A1, A2 und A

Nun zu meiner Frage. wie sieht das aus, darf man in den USA auch mit dem A1 oder A2 jedes x belibiges Motorrad fahren?? Die haben da ja andere Gesetzgebungen. oder anders Zählen in den USA auch die beschränkungen für A1 (125ccm) und A2 (48PS) oder nicht?

MfG Me ^_^

...zur Frage

Motorradführerschein (A2) Probezeit?

Hey Leute,

ich bin im Moment 17 Jahre alt und ich möchte ab 18 den B+A2 Führerschein machen (Auto und Motorrad) darf ich nach dem ich bestanden habe direkt ein Motorrad fahren des 44 Ps hat oder wie läuft das ab ?

LINK:http://www.ktm.com/de/naked/390-duke-1/

...zur Frage

Motorradverleih USA?

Hallo zusammen,

ich plane momentan eine Motorradtour durch die USA.

Dafür brauche ich ein Motorrad. Da ich am liebsten eine günstige Tourenmaschine haben möchte, die ordentlich läuft (zb Honda CB 500 oder Kawasaki ER-5) ich mir aber drüben keine kaufen möchte suche ich nach Motorradverleihäusern in den USA.

Da meine Tour in Seattle starten soll und in San Diego endet suche ich eine Kette die es in vielen Städten gibt um nicht nach Seattle zurück zu müssen.
Auch die ordentliche Strecke von etwa 5500km sollte nicht am Ende mehr kosten als das Motorrad wert ist.

Kennt jemand von euch ein solches Unternehmen?

...zur Frage

Motorrad fahren in den USA?

Hey ich bin 18 und habe einen A2 Führerschein. Kann man damit in den USA fahren ? Darf ich da dann auch nur bis 48 PS fahren? Ab wann darf man generell fahren in den USA? Gibt es da auch diese unterschiedlichen Führerscheinklassen?

...zur Frage

Motorrad für Klasse A2?

Hallo, ich möchte einen Motorradführerschein der Klasse A2 machen. Nun habe ich folgenden Absatz gefunden:

Der Motorradführerschein A2 berechtigt zum Fahren eines Kraftrades mit folgenden Merkmalen:

Motorleistung: maximal 35 kW – wenn gedrosselt, darf die Ausgangsleitung nicht mehr als 70 kW betragen Verhältnis von Leistung und Gewicht: 0,2 kW/kg Ein Motorrad laut A2-Führerschein darf also lediglich maximal 48 PS vorweisen. Wer ein schnelleres Modell fahren möchte, braucht einen Führerschein der Klasse A.

Seit Januar 2013 ist ein zusätzliches Merkmal in einer EU-Richtlinie definiert worden. Das Verhältnis von Leistung und Gewicht darf nicht 0,2 übersteigen.

Beispiel: Wer ein Motorrad mit einer Leermasse von 150 kg führt, muss auf die Leistung achten. Diese darf 30 kW nicht überschreiten.

Hätte mir nun ein Motorrad gefunden: Yamaha Xj 600n Gewicht: leer 195kg Leistung: 45kw/61ps

Dürfte ich denn nun mit Klasse A2 dieses Motorrad fahren wenn ich es drosseln lasse auf 35kw oder übersteigt es das Verhältnis von Leistung zu Gewicht?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?