Motorradführerschein in Australien

2 Antworten

Wenn du schon einen Autofuehrerschein hast, ist es moeglich. Du musst zu erst einen Australischen Autofuehrerschein machen lassen, der transfer vom deutschen kostet mit allen Gebuehren 80$. Wenn dein deutscher Fuehrerschein gueltig ist, musst du dafuer keine theorie oder Praxispruefungen mehr machen. Nur einen Sehtest. Danach 30$ Gebuehr fuer den Motorradfuehrerschein und 70$ fuer die Theorie und Praxis pruefung. (Jede weitere Pruefung kostet wieder 70$, falls du nicht beim ersten mal bestehst.) Fahrstunden musst du gesetzlich keine machen, wenn du denkst du bestehst beim ersten Mal. Wenn du doch welche machen willst kosten die (in Perth) ca 70$ pro Stunde. Ansonsten kannst du auch von jemandem der schon den Motorradfuehrerschein hat dich unterrichten lassen. Du musst dir nur eine gelbe L Plate umhaengen, dann koennt ihr zusammen rumfahren. Wenn du also schon fahren kannst, keine Stunden brauchst (oder wen aus nem Motorradforum oder so findest, der dich kostenlos unterrichtet) und die Pruefung beim ersten mal bestehst, kostet es dich nur 180$ ! In deutschland dann musst du zur Fahrbehoerde und deinen Australischen fuehrerschein uebertragen lassen. Dafuer brauchst du ein paar Dokumente, die beweisen, dass du laenger als 6 Monate da gelebt hast. Ein paar an dich adressierte Briefe sollten reichen. Dann musst du nur noch die Theorie und die Praxis in Deutschland machen, ohne irgendwelche Fahrstunden, das kostet also nochmal ein paar hundert Euro, ist aber insgesamt viel billiger als alles in Deutschland zu machen. Viel Glueck!

Hier nochmal die ausfuehrliche Antwort vom Department of Transport auf meine Anfrage:

Thank you for your enquiry.

If you are in Western Australia on a visitor, student or temporary visa you may continue to drive using your home country’s Driver’s Licence, provided that it is still valid and has not expired. Please ensure you carry your overseas licence on you at all times while you are driving. It is also advisable to carry your passport on you.

In order to obtain a motorcycle licence in Western Australia (WA), you will first be required to transfer your overseas driver's licence to WA.

To transfer your overseas Driver’s Licence you will need to attend a Western Australian Driver and Vehicle Services (DVS) Centre or regional Licensing Agent. To find the address of your nearest centre/agent, please visit our website. Licensing Centre addresses are also listed in the White Pages under Transport (Department of).

DVS Centre opening hours are from 8.15am until 4.30pm from Monday to Friday (excluding public holidays). Regional agents opening and closing times may vary, please ensure you check with the agent before attending for their hours of operation. Please ensure you arrive prior to 3:45pm. At the centre/agent you will be required to complete an eyesight test.

There are a number of key documents you must supply when applying for your first WA Driver’s Licence. A combination of primary and secondary identification documents are required to be presented by you before you can be granted with a WA Driver’s Licence.

Original documents only, certified copies will not be accepted.

For more information regarding the proof of identity documents required for the initial grant of your WA Driver’s Licence please visit our website to obtain the fact sheet.

Please note that you must also declare any and medical conditions you may have when making application at the centre.

If you are transferring a car (C) class licence, you will be exempt from the computerised theory test (CTT) and practical driving assessment (PDA) provide the licence being transferred has not expired for more than 12 months. The fees payable if transferring a car (C) class licence are:

Transfer fee $39.80
Standard one year licence $41.80, five year licence $132.00

Payments can be made by cash, cheque, money order, EFTPOS or credit card (Visa and MasterCard only) at any centre/agent. Please make all cheques and money orders payable to the Department of Transport.

Once you have transferred your licence, you can apply for a RE LAMS Approved (motorcycle) Learner's Permit.

You will need to sit the Motorcycle Theory Test based on WA road rules. The handbook outlining the road rules for WA is called ‘Ride Safe.’

The fees payable for the granting of a Learner’s Permit are:

$18.90 for the Motorcycle Theory Test
$74.10 for the Application Fee (includes one practical riding assessment)

Once you have passed the theory test, completed an eye-sight test and paid the application fee you will be granted a Learner’s Permit. You can then have lessons with an instructor, or with someone who has held that class of licence or higher for four (4) years or more.

Please be advised that the Learner Approved Motorcycle Scheme (LAMS) was implemented in Western Australia on 14 January 2013. The scheme increases the range, frame size and style of suitable scooters and motorcycles that can be ridden on an R-E class.

Eine Sache habe ich vergessen. Folgende Dokumente braucht die Australische Fahrbehoerde von dir: Dein Visa, Passport und 2 offizielle, an dich adressierte Dokumente, zB Bank Statements, Mietrechnungen, Payslips etc. Tip dazu: bei der Commonwealth bank kannst du dir eine Bestaetigung ausstellen lassen, dafuer, dass du ein Konto bei denen hast und die drucken dir da jede Adresse drauf die du willst und du kannst es gleich aus der Bank mitnehmen, ohne dass die es dir schicken muessen.

0

Zum Thema umschreiben: hier die Antwort der Fahrerlaubnisbehoerde Berlin:

Die Fahrerlaubnis der Klasse A können Sie prüfungsfrei
umtauschen. Allerdings ist zur Antragstellung zusätzlich noch ein Sehtest
beizubringen. Sie erhalten mit der Umschreibung die Klasse A
2-Krafträder mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW-.
Die Umschreibung kostet 35 Euro.

...Also ist es wirklich sinnvoll den Lappen in Australien zu machen!!

0

Motorradführerschein - Wie lange Theorie gültig

Tach zusammen, ich habe vor gute einem Jahre meine Theorieprüfung bestanden (auch anschließend den Führerschein. Nun würde ich gerne den A2 Motorradführerschein machen. Wie lange bleibt in solch einem Fall die bestandene Therorieprüfung gültig sodass ich sie nicht noch einmal machen müsste?

Danke im Vorraus LG

...zur Frage

Wenn man in Australien einen Motorradführerschein macht - ist der dann auch in D gültig?

Ein Bro von mir möchte ein Work u. Travel Jahr in Australien machen und dann da den Motorradführerschein (ist da billiger) machen. Darf er dann auch in Deutschland Motorrad fahren wenn er wieder da ist? Und gibt es dann auch einen Hubraumbeschränkung? In Australien gibt es das nämlich nicht - da dürfte man mit 16 z.B. schon ne 1290er Duke fahren.

Gruß Malcolm

...zur Frage

Heute Prüfung bestanden darf ich jetzt schon fahren ohne den Führerschein in der Tasche?

Guten tag, ich hatte heute meine Mofa prüfung (25 km/h) und habe sie erfolgreich bestanden. Sie sagte ich soll mein Passfoto und einen Zetel erstmal zu einem anderen TÜV schicken. Kann ich denn jetzt trotzdem schon fahren ? Führerschein habe ich ja in der Tasche und gefahren bin ich in der Fahrschule auch schon. Mit freundlichen grüßen

...zur Frage

Erfahrung sammeln mit Mofa für motorradführerschein?

Hallo ich möchte gerne den motorradführerschein machen und ich wollte fragen ob ich wenn ich Mofa fahre (50kmh Maximum) schon Erfahrung sammeln kann oder ob das gaaaanz was anderes ist als das Motorrad und es nicht so viel bringen würde

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?