Motorradführerschein kurz nach dem Autoführerschein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt für jedes Fahrzeug die Grundthemen + Themen, für das gewählte Fahrzeug in den Theoriestunden.. Bei Klasse B waren es glaube die 10 Grundthemen und 4 weitere, nur auf Klasse B bezogene Themen.. Beim Motorrad ist es nicht anders.. nur dein Vorteil ist, dass du die Grundthemen nicht mehr machen musst, da sie ja bei jedem Fahrzeug gleich sind... Du musst halt nur die Extra Themen für das Fahrzeug machen.. und bei der Theorie Prüfung, musst du statt 30 Fragen, nurnoch 20 beantworten und darfst max. 6 oder 8 Fehlerpunkte haben...
(Ich weiß aber nicht ob das von Bundesland zu Bundesland verschieden ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die theoretische Ausbildung

12 Doppelstunden Grundstoff (bei Vorbesitz der Klasse B: 6 Doppelstunden Grundstoff) und 4 Doppelstunden Zusatzstoff Minimum nicht Maximum Stunden sind das  .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst du mit der Fahrschule deines Vertrauens reden, aber vermutlich musst du nur verkürzt alles nochmal machen. Also wiederholen so zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?