Motorrad Führerschein erst mit 21?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich schreibs mal so wie es ist:^^

- Ab 18: Klasse A2: Krafträder bis max. 35 kW, Leistungsgewicht max. 0,2 kW/kg. Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 ist nur noch eine praktische Prüfung erforderlich.

- Ab 20: Klasse A. Allerdings nur bei 2-jährigem Vorbesitz der Klasse A2  und ablegen einer praktischen Prüfung. Dreirädrige Kfz mit mehr als 15 kW aber erst ab 21 - oder ab 24 Direkteinstieg. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 90123
03.03.2016, 22:34

Also mache ich erst meinen A1, dann mache ich die praktische Prüfung für den A2 mit 18 und mit 20 dann die praktische Prüfung für den A ?

0
Kommentar von Eichbaum1963
09.03.2016, 10:24

Vielen Dank für den Stern. ;)

0

Leute was redet ihr denn da ?
Den A1 Führerschein kann man ab 16 machen ! Damit darf man Motorräder bis 15Ps und 125 ccm bewegen!

Mit 18 darf man den A2 machen.
Damit darfst du Motorräder mit unbegrenztem Hubraum fahren , jedoch nur bis 48 PS und einem leistungsgewicht von 0,2 KW/KG

Mit 24 Darf Mann dann den A machen. Mit dem kannst du jedes Motorrad fahren !
Wenn du aber mit 18 schon den A2 gemacht hast , dann kannst du den A auch schon mit 20 machen !

LG Juno

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Technisch gesehen ja, solang du das motorrad auf 48ps drosselst (bei ner panigale nicht unbedingt empfehlenswert)
Ungedrosselt brauchst du den A führerschein, den gibts bei vorbesitz von a2 mit 21 ohne vorbesitz ab 24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Attila406
04.03.2016, 15:52

Nach zwei Jahren A2 kann man auf A aufstocken. Also frühestens mit 20.

0

Was möchtest Du wissen?