Motocross im Wald ohne Führerschein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es privatgebiet ist das seinen Eltern oder bekanntn oder Verwandten gehört dann ist es erlaubt. Sollte es das micht sein kann da schon mal ne Strafe kommen sbgesehn davon benötigt er vom Besitzer die Erlaubniss auf dem Gelände zu fahren. Dennoch kanns sein wenn was passiert das die Eltern dann haften da im Grunde genommen ein KFZ nicht ohne Schein in Betrieb genommen werden darf. Also hat er nen Unfall wird das sicher konsequenzen haben. Aber auf Privatstraßen kann nix passieren außer wie gesagt bei nem Unfall kann es sein das es unter anderem ne Strafe gibt. Da er noch nicht 14 ist deshalb nicht strafmündig wird es Hauptsächlich die Eltern treffen. Lg Claudio

ALSO, Simson schrott sind keine Corss Maschinen (KEINE RICHTIGEN!!!) da die richtigen wie ich eine fahr weder ein kennzeichen haben noch ein führerschein benötigt ist um sie zu fahren. Jedoch nur auf Pisten erlaubt ist ja klar!!!!!!!

es ist illegal, weil Das Mofa nicht angemeldet, versichert ist. 2. ist er noch nicht 15 sodass er hätte einen Führerschein noch nicht machen können.

Bei den Strafenn kann ich dor leider nicht weiter helfen.

aber ich habe mit 11 angefangen zu fahren, und mache es heute mit 16 auch immer noch. man muss nur wissen wo man fährt...

0
@ChristianSGF

Ich wohne in einen kleinen Dorf, in Erfurt (Thüringen). Dort fahr ich au Feldwege, durchn Wald...

0

das is natürlich nicht legal es ist ja nichteinmal sein grundstück.er kann mit 13 nicht einfach irgendwo ohne kennzeichen und führerschein rumfahren das ist strafbar.sag ihm er soll das lassen.das ding ist nicht angemeldet allein schon das ist illegal.was sagen seine eltern dazu??

Es ist nicht legal, aber eine Strafe hat ER auch nicht zu befürchten, da er noch nicht 14 ist und somit nicht strafmündig.

Was möchtest Du wissen?