Mosh Pits bei Parkway Drive?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

 Wie verhält man sich in einem Mosh Pit?

Ich war zwar auf keinen Parkway Drive Konzert, aber das wird auch nicht anders sein als auf anderen Konzerten^^

Mosh-Pits können echt viel Spaß machen, solang jeder sich an ein paar "Grundregeln" hält (manche nennen es Regeln, für mich gehört sowas eigentlich zum gesunden Menschenverstand..)

1. Moshpits bestehen aus gegenseitigem Schubsen, Umrammen usw. und nicht aus Fäusten und Tritten (schon gar nicht auf Gesichtshöhe). Wer also darauf aus ist, sich zu prügeln, der ist im Moshpit völlig fehl am Platz.

2. Wenn jemand hinfällt, schirmt man die Person vom Rest des Pits ab und hilft ihr so schnell wie möglich wieder auf. Das gilt insbesondere in Circle Pits.

3. Wenn jemand aus dem Pit raus möchte oder aber am Rand steht, weil er gar nicht erst rein möchte, dann lässt man die Person in Ruhe und zieht sie nicht wieder rein.

4. Keine Killernieten oder sonstige spitzen Gegenstände.

5. Keine Flaschen, erst recht keine aus Glas.

6. Auf offensichtlich schwächere Teilnehmer sollte man Rücksicht nehmen und diese nicht zu hart anmoshen. Dass ein zierliches Mädchen deutlich schneller umfällt als ein 2 Meter Typ ist ja wohl logisch. Und apropo Mädchen: Ein Moshpit ist keine Gelegenheit/Entschuldigung zum Grabschen.

7. Violent Dancing (gibts insbesondere bei Core-Konzerten wie eben Parkway Drive) nur dann, wenn man wirklich ausreichend Platz um sich rum hat. Wer sich da nicht dran hält, der wird im Allgemeinen ziemlich schnell und ziemlich energisch darauf aufmerksam gemacht^^

Ansonsten kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Die meisten Moshpits entstehen vorne mittig. Wenn du also nicht direkt in einen rein willst, stell dich etwas an die Seite. Wenn um dich rum einer entsteht, taste dich einfach langsam ran und behalt am Anfang die Arme bei dir. Feste Schuhe sind im Moshpit übrigens enorm von Vorteil. Ideal sind Springerstiefel oder Sicherheitsschuhe (mit Stahlkappe) oder wenigstens feste Wanderschuhe. Hohe Schuhe sind generell besser, da die Knöchel besser geschützt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pauschal kann man nicht sagen welche Mosher dort sein werden, aber ich vermute dass es normale Mosher als auch die "Hardcore Kiddies"(Violent Dancing) geben wird. War zumindest bei meinem letzten Parkway Drive Konzert so, das liegt aber schon Jahre zurück.

Wenn du nicht hineingezogen werden willst solltest du dich nicht hinter die ersten Reihen in der Mitte aufhalten (es kann aber überall einen Pit geben, jedoch wird es wohl dort mit Sicherheit einen geben). Solltest du dich plötzlich doch in einem Pit befinden einfach vorsichtig rausgehen, die Leute sehen dass du dich nicht beteiligen willst und lassen dich natürlich raus oder helfen dir sogar raus.

Leider kann es immer Assis geben die nur auf Radau aus sind und die andere verletzen wollen. Ich hab so einen live zum Glück noch nie gehabt (bin kein Mosher) aber solche werden meist schnell aussortiert von den anderen Moshern.

Im Grunde kann dir nichts passieren, bei meinem ersten Konzert vor nicht ganz 10 Jahren stand ich plötzlich bei Children of Bodom mitten im Pit, da sie ihn genau dort gemacht haben wo wir standen, ein kurzer Blick und ich konnte ganz normal auf die Seite gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?