Morgengebet vor Fajr beten?

9 Antworten

Alaikum salam,

Du kannst das Gebet zwischen Fajr und Sonnenaufgang beten, anders geht es leider nicht.

Du kannst ja kurz bevor du mit der Arbeit beginnst dein Gebet direkt verrichten.

Es muss ja nicht zuhause gebetet werden.

Nein, das zählt nicht. Man kann ein Gebet nicht im Voraus beten. Und das ist ja auch logisch. Das ist dann ein freiwilliges Gebet, aber als Fajr ist es ungültig. Kannst du es nicht später auf Arbeit in einer Pause beten noch vor Duhur?

Irgendwie musst du dir zwischen Fajr und Somnenaufgang Zeit nehmen. Später und vorher geht nicht.

Hamide, ich bin traurig über die Antworten, die du von den pflichtbewussten Muslimen hier bekommen hast.

Wenn ich lese, wie du deine Arbeit beschreibst, dann hast du keine Wahl, so zu leben wie etwa Umma.

Und Allah weiß das und berücksichtigt das. Ich erachte den Inhalt des Islam als viel wichtiger und besser als die vielen äußerlichen Vorschriften. Lass dir das Leben nicht von solchen Muslimen schwer machen, die nicht arbeiten müssen.

wa alaikum assalam,

Allah möge dir deine Mühen reichlich belohnen. Dein Gebet vor dem Beginn der Morgendämmerung(Fadschr) zählt leider nicht als Morgengebet. Für ein gültiges Pflichtgebet muss die Gebetszeit begonnen haben. Ein "Vorausbeten" gibt es nicht im Islam. 

ABER du betest im letzten Drittel der Nacht! InschaAllah wird Allah dir diese Gebete zusätzlich belohnen. Und nur Allah kennt auch deine wahren Beweggründe für diese gute Tat.

Ich kenne deine Rechtsschule nicht. Aber Muslime haben die Möglichkeit auch auf "Reise" die Gebete in anderen Positionen zu beten. Ich habe schon im Flugzeug, Bus oder auch Auto meine Plichtgebete gebetet, wenn es keine andere Möglichkeit gab. Vielleicht gibt es für dich die Möglichkeit unterwegs zur Arbeit zu beten. Auf der Arbeit, denke ich wird es für dich nicht so einfach sein.

Auf jeden Fall ist es viel besser, so wie du Morgens zu beten, als gar nicht zu beten. Bitte Allah um Verzeihung und bete dein Morgengebet zum nächst möglichen Zeitpunkt nach.

wassalam

@AITafsir: "Bitte Allah um Verzeihung"

Wofür? Dass sie ihren Lebensunterhalt verdient?

1
@Zicke52

Sie soll dafür um Verzeihung bitten, dass sie nicht zur richtigen Zeit beten kann. Unser großes Vorbild dafür Allah um Verzeihung zu bitten ist unser Prophet Muhammad. Er hat Allah jeden Tag mehr als 70 mal um Verzeihung gebeten, obwohl er es nicht notwendig gehabt hätte, da Allah ihm das Paradies schon versprochen hatte. Wie auch etlichen Gefährten des Propheten.

0
@AlTafsir

Aha, lieber AlTafsir, nur zu meinem Verständnis:

Muhammad hat also 70mal am Tag was völlig Unsinniges getan und dafür ?

Jetzt wird mir einiges klarer;)

1
@ArbeitsFreude

Allah beschreibt Menschen wie dich im Koran. Ich bitte Allah, dass er dich rechtleitet.

0

Er soll seine Arbeit aufgeben und seine Gebete pünktlich sprechen. Allah wir sich um ihn kümmern.

0

Was möchtest Du wissen?