mofa hat eine 40km/h zulassung (bj.1973) darf ich es mit der mofa prüfbescheinigung fahren?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit einer Eintragung von 39,3 km/h ist dies kein fahrerlaubnisfreies Mofa mehr.

Du benötigst dafür mindestens eine Fahrerlaubnis der Klasse AM.

Die Mofa-Prüfbescheinigung kannst du schon jetzt machen, insofern du schon älter als 14 1/2 bist.

Du darfst mit der Prüfbescheinigung nur Mofas fahren, die maximal 50ccm haben und nicht schneller als 25 km/h fahren.

Wenn du Klasse AM hättest, dürftest du 45 km/h fahren.

Mit 15 1/2 könntest du den Führerschein A1 machen und mit 16 dann Motorräder bis 125ccm fahren.

https://www.gutefrage.net/frage/mofa-fuehrerschein-40-km-h

Wenn das Mofa vor 1992 zugelassen wurde, kannst du es mit der Klasse AM
bedenkenlos fahren. Der Motor darf aber nicht mehr als 50ccm haben.

Sollte gehen.

Warum gerade vor 1992? Weil das Kind auf dem Schulhof mal was von der Übergangsregelung für DDR-Fahrzeuge gehört hat? Er kann ja nichtmal eine Rechtsgrundlage für seine Vermutungen nennen. Spielt aber auch keine Rolle, da der Fragesteller ohnehin keine Klasse AM hat.

1
@migebuff

Hab das in ner anderen Frage gefunden... Hast aber recht, war falsch von mir, tut mir Leid. Da hab ich wohl Mofa mit Roller (AM) verwechselt. :/

0

was glasair hier schreibt ist mal ziemlich falsch...

0

Mofa fahren ohne Prüfbescheinigung. Was für Konsequenzen?

Welche Strafe bekomm ich wenn ich ein Mofa fahre ohne Prüfbescheinigung ? Mein Mofa fährt Original 25 km/h. Wollte das mal fragen weil ich in 1 Woche meine Prüfbescheinigung bekomme ( werde dann 15 ), und zu gerne fahren würde. Stimmt das das man dann sein Autoführerschein erst ab 21 Jahren machen darf ? Wohne in Hessen, falls es ein Unterschied zwischen den Bundesländern gibt.

...zur Frage

Mit 18 Mofa Fahren ohne Führerschein und Prüfbescheinigung

Ich wollte euch mal fragen ob man mit 18 auch ohne Führerschein und Prüfbescheinigung Mofa fahren darf

...zur Frage

Darf ich mit der Mofa-Prüfbescheinigung eine auf 25km/h gedrosselte Ape 50 fahren?

Hallo zusammen...ich würde gerne meine Mofa-Prüfbescheinigung machen und dann sehr gerne eine auf 25 km/h gedrosselte Ape 50 fahren. Viele in diesem Forum sagen ,,ja`` manche aber auch ,,nein´´. Im Internet habe ich eine Seite gefunden die meint das man ab 2017 auch eine Ape 50 (gedrosselt auf 25km/h) fahren darf und wollte fragen ob das so richtig ist bevor ich mit der Mofa-Prüfbescheinigung anfange.

Hier die Internetseite: https://www.wms24.de/news/dies-das/piaggio-ape-50-mit-25km/h-mofa-pruefbescheinigung-fahrbar

Vielen Dank schon mal im vorraus :-)

...zur Frage

50er Mofa gedrosselt erlaubt mit Prüfbescheinigung?

Ich bin 15 Jahre alt und habe endlich meine Beta RR 50 und den habe ich auch schon auf 25 gedrosselt, er fährt aber noch 35 KM/H, ist es erlaubt und wenn nicht, wie kann ich es noch weiter runter setzen?

...zur Frage

Darf man bis 40 km/h fahren?

Wenn man die Mofa Prüfbescheinigung hat steht ja drin das die Höchstgeschwindigkeit 25 sein darf. Aber theoretisch darf man doch auch bis 40 fahren denn bis 40 km/h ist es noch ein Mofa. Erst ab 45 km/h würde man illegal fahren da man für 45 km/h dann AM braucht und nicht Mofa. Oder bis wie viel darf man wirklich fahren? Denn kein Roller fährt genau 25 b.z.w Mofa...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?