Mögen mich meine Katzen nicht? o.O

7 Antworten

Katzen sind sehr toll aber auch unglaublich eigen... Sie scheinen dich tatsächlich nicht zu mögen bzw kein Interesse an dir zu haben und womöglich vertrauen sie dir nicht. Von Katzen braucht man auch keine Dankbarkeit zu erwarten, wenn du sie fütterst, ihr Klos sauber machst oder sonstiges ^^

Vielleicht liegt es auch daran, dass du weiblich bist. Gibt viele Tiere, die ein bestimmtes, menschliches Geschlecht nicht mögen und es dann meiden.

Abwarten, wie sich das Verhältnis noch entwickelt.. aber ich denke, dass sich da nicht mehr großartig was ändern wird.

Kann ich denn da nichts dagegen tun? Ich versteh nur nicht warum jetzt auf einmal. vor 2 Wochen waren die noch total normal!

0
@AmiraErdbeere

Hm, warum.. diese Frage lässt sich wahrscheinlich nicht beantworten. Das Einzige, was du tun kannst, ist, dich so zu verhalten wie bisher. Such weiterhin ihre Nähe, aber zwing dich nicht auf.. fühlen sie sich von dir bedrängt, ziehen sie sich nur noch mehr von dir zurück und einmal ihr gesamtes Vetrauen verloren, lässt es es sich nicht wieder erlangen.

Vielleicht kommen sie irgendwann wieder auf dich zu. Falls nicht, wirst du das leider schweren Herzens akzeptieren müssen.

Viel Erfolg

0
@MigueI

Ich frag mich nur was die beiden machen würden wenn mein Freund nicht da wäre!

Aber danke für die Antwort.

0

Beobachte Dich einfach mal selber ganz kritisch, wie Du normalerweise mit den Katzen umgehst. Wie laut sprichst Du mit Ihnen? Trägst Du Schuhe mit lauten Absätzen? Machst Du viele und vor allem laute Geräusche (laute Musik, Klatschen, Töpfe-/Geschirrgeklappere etc.)?

Katzen sind sehr sensibel und eigen. Du schreibst, dass sie Deine Klamotten meiden wie die Pest. Rauchst Du vielleicht? Unsere Nachbarin raucht und wenn sie die Katzen streicheln will, hauen die ab. Sie mögen den Geruch nicht, den Raucher an den Händen und der Kleidung haben.

Hast Du vielleicht in der Wohnung etwas verändert? Katzen sind nicht nur sehr standorttreu, sie mögen auch Veränderungen in ihrem Revier ganz und gar nicht. Bei besonders sensiblen Katzen reicht es schon, wenn Du einen Sessel oder Schrank etc. umstellst. Das kann dann schon dazu führen, dass sie sich auffällig verhalten (Du schreibst, der Kater hat aufs Bett gepinkelt und wollte Dir dort auch noch einen schönen Katzenstinker hinlegen). Das Pinkeln ist übrigens ein Ausdruck von Protest. Ist das Katzenklo wirklich immer sauber? Oder hast Du etwa eine andere Einstreu gekauft? Klingt komisch, kann aber tatsächlich die Ursache sein.

Du hast auf einen Kommentar geantwortet, dass das Verhalten erst seit 1 Woche so anders ist. Überlege mal ganz genau, ob und was Du evtl. vor 1 Woche geändert hast. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du die Ursache schnellstmöglich findest und wünsche Dir dafür viel Erfolg.

Hey, nein geändert hat sich nichts. Nur die Katzenstreu aber die habe ich anfangs immer gehabt hab dann auf ne andere umgestellt und jetzt wieder die erste. Sorry, klingt etwas kompliziert.:o

Aber danke für die Antwort! Es geht jetzt einigermaßen wieder mit ihr. Er meidet mich immernoch.

0

Du hast die Katzen gerade mal 2 Monate. Gib ihnen noch etwas Zeit. Manche Katzen brauchen halt länger, bis sie sich gewöhnt haben und Vertrauen haben.

Und das der Kater auf das Bett gemacht hat, kann mehrere Gründen haben.

Katzenklo unsauber, falsches Streu oder einfach Protest. Ihm hat wohl irgendwas momentan nicht gepasst. Katzen sind da oft sehr empfindlich.

Joop da gib ich dir recht elbeobst65 war bei meiner katze auch so (BKH 9monate) ... also ich kann dir nur mit deiner meinung zu stimmen !

1
@Scootertuner999

Wie schon gesagt als ich die zwei bekommen habe, waren beide auch zu mir verschmust und lieb, das ist erst seit ca. 1 Woche so. Lg

0

So sind Katzen nunmal :D Ich glaube nicht, dass dich deine Katzen nicht mögen. Die haben halt nur ihren eigenen Kopf. Es gibt auch Katzen, die meiden Herrchen und Frauchen, die lieb zu ihnen sind, rennen dann aber gerade zu den Leuten, die keine Katzen ausstehen können. Da soll mal einer die Katzen verstehen. Am besten verbringst du viel Zeit mit ihnen. Vielleicht wird es dann besser. Sie sind ja noch jung

ohje.. und der freund schläft auch noch dort mit im bett, wo die katzen hinmachen? :/ sowas passiert eigentlich, wenn man die katzentoilette nich regelmässig saubermacht, dann suchen die sich andere plätze dafür... ich hoffe für dich das es eine einmalige sache gewesen ist.

Sowas passiert vor Allem aus Protest. Irgendwas passt der Katze dann nicht.

0
@Elbeobst65

Ja aber was?! Die bekommen doch fast alles was sie wollen! Das einzige was sie nicht dürfen ist in die Wohnung inkl. Möbel machen und die Couch nicht als Kratzbaum benutzen! :-/

0

Ich mach das Klo 2x am Tag sauber! :-/ Außerdem habe ich 2 Katzenklos. D.H. 4x am Tag Klo sauber machen! Ich finde doch das das ausreichend ist!

0