Möchte Geld sparen, was ist ein Tagesgeldkonto?! (bitte für dumme erklärt)

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Neben Deinem Gehaltskonto (für Ein- und Ausbuchungen) wird ein separates Konto angelegt. Über dieses Konto kannst Du jederzeit (täglich) verfügen. Egal in welcher Höhe, ohne Vorankündigung. Und Du bekommst je nach Guthaben für jeden Tag Zinsen. Diese Zinsen werden nicht täglich gutgeschrieben sondern am Ende des Jahres gesammelt diesem Konto gutgeschrieben.

Beispiel: Du zahlst am 1.4. 10.000 auf dieses Konto ein und überweist diese 10.000 Euro am 15.4. auf Dein Gehaltskonto. Du bekommst also für 15 Tage Zinsen für 10.000 Euro am Ende des Jahres gutgeschrieben.

Es ist also sinnvoll das Geld für den Urlaub und andere kurzfristige Sparvorgänge wie Autokauf in 3 Monaten dort zwischen zu parken und dafür Zinsen zu kassieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FatherNature
17.06.2011, 23:15

wie ist das mit kleinen Summen? Ich habe vor erstmal 200 einzuzahlen, danach immer ca. 100.

?

Danke aber erstmal!

0

Ein Tagesgeldkonto ist ein verzinstes Konto, über dessen Guthaben der Kontoinhaber täglich verfügen kann. Kündigungsfristen gibt es im Gegensatz zum Sparbuch nicht. Die tägliche Verfügbarkeit, die Verzinsung, und der Wegfall von Kündigungsfristen sind die Vorteile eines solchen Kontos.

Ausführliche Infos unter: http://www.prepaidy.de/informationen/faq/tagesgeldkonten.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ähnlich wie ein sparbuch. man legt den zeitrahmen vorher fest (zB 2 Jahre) und bekommt dann einen bestimmten Prozentsatz (ca 3%). In der Zwischenzeit kann man nicht an sein Geld, die Zinsen werden Jährlich fällig, werden aber in der Regel nicht ausgezahlt. Im endeffekt nichts anderes als ein Tagesgeldkonto, nur dass man bei einem Tagesgeldkonto jederzeit an das Geld kommt, dafür aber zu schwächeren Konditionen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yosami
14.06.2011, 06:32

sorry, hab festgeldkonto gelesen.... ich kann es leider nicht mehr löschen

0

Ein Tagesgeldkonto ist ein verzinstes Konto, über dessen Guthaben der Kontoinhaber täglich verfügen kann. Kündigungsfristen gibt es im Gegensatz zum Sparbuch nicht. Die tägliche Verfügbarkeit, die Verzinsung, und der Wegfall von Kündigungsfristen sind die Vorteile eines solchen Kontos. Als Nachteil für den Kunden kann sich herausstellen, dass die Bank jederzeit ohne Ankündigung den Zinssatz – auch nach unten – ändern kann. Ein Tagesgeldkonto ist in der Regel nicht für den allgemeinen Zahlungsverkehr vorgesehen: Überweisungen auf Fremdkonten und Lastschriften sind somit nicht möglich.http://de.wikipedia.org/wiki/Tagesgeldkonto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FatherNature
14.06.2011, 06:21

mit "für dumme erklärt" meinte ich es auch so.Mit den Zinsen kriegt man also Geld oder wie ist das ?

0
Kommentar von FatherNature
14.06.2011, 06:21

mit "für dumme erklärt" meinte ich es auch so.Mit den Zinsen kriegt man also Geld oder wie ist das ?

0
Kommentar von FatherNature
14.06.2011, 06:21

mit "für dumme erklärt" meinte ich es auch so.Mit den Zinsen kriegt man also Geld oder wie ist das ?

0

Hallo „FatherNature“

Kurz einmal für die Praxis auf den Punkt gebracht, wenn du bereits über ein online Girokonto verfügst, die auch ein Tagesgeldkonto mit anbieten (z. B. NORIS, WÜSTENROT etc.) geht zunächst doch dein Geld auf das Girokonto ein.

Das was du in den nächsten Tagen davon nicht benötigst, also nicht abheben willst, buchst du auf das Tagesgeldkonto rüber.

Dieser übertragende Geldbetrag wird tagesgenau mit einem minimalen Zinssatz (Wüstenrot z.B. 1,33% p.a. verzinst).

Wird nun wieder Geld benötigt, überträgst du vom Tagesgeldkonto wieder den entsprechenden Betrag auf das Girokonto.

Online werden diese Transaktionen sofort und natürlich kostenfrei durchgeführt.Die Zinserträge bekommst du ¼ jährlich gutgeschrieben und kannst natürlich auch darüber verfügen.

Stelle zusätzlich noch einen kostenlosen Friststellungsantrag, damit auch die Zinsabschlagssteuer mit ausgezahlt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Anlageform, bei der die Tageskurse von Aktien oder Optionen eine Rolle spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?