Mobbing in der Schule, weil ich schwul bin?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kennst ja die Paraklasse bestimmt schon grob und wenn du dich mit deiner Klasse verstehst, hast du ne Menge Leute hinter dir, die dich im Notfall verteidigen. Die meisten juckt es aber heutzutage auch gar nicht mehr ob einer schwul bi oder hetero ist

Salue Mathew

Ich lebe selber seit mehr als 17 Jahren mit meinen Lebenspartner zusammen.  

Wenn Du von einigen Schulkollegen angemacht wirst, versuch es mal so:

"Tue nicht so, gestern Abend war es so geil mit Dir !"

Oder: "Ja, ich bin schwul, aber wenn ich mir Dich anschaue, überleg ich mir's nochmal."

Du wirst die Lacher auf Deiner Seite haben.

Viele Mädchen würde sich freuen, Dich als Kollegen zu haben. Viele Mädchen mögen es sehr, wenn sie einen schwulen Bekannten haben.

Mit uns kann man über die intimsten "Männer"-Geheimisse diskutieren ohne gleich befürchten zu müssen, dass wir dann daraus schliessen, dass sie mit uns in Bett möchten.

Aber vielleicht passiert in der neuen Klasse gar nichts Negatives. Denn wie selbstverständlicher Du damit umgehst, umso weniger Angriffspunkte gibt es.

Ich wünsche Dir, dass Du, wie ich, ein erfülltes Leben mit dem richtigen Partner hast. Könnte man mich "umpolen", ich würde dies glatt ablehnen.

Dein

Tellensohn

Zuerst mal ist es schön, dass es mit deinem Freund so gut klappt und das ihr auch on der Klasse akzeptiert werdet.

Wechselst Du die Klasse an deiner alten Schule oder komplett an eine neue Schule?

Wenn Du an deiner alten Schule bleibst, würdest Du deinen Freund und deine alte Klasse ja immer noch in den Pausen sehen können. Sicherlich wären da auch einige andere Schüler, die Dich bzw. Euch kennen. 

Ansonsten bei total neuer Schule und Klasse würde ich erst mal die Lage sondieren und die neuen Mitschüler kennenlernen. Gehe die Sache ganz unbedarft ubd vorurteilsfrei an. Dann weißt Du auch, ob sie auch tolerant sind und ggf. so mit Dir umgehen, wie Du es von deiner alten Klasse her kennst.

Falls das nicht der Fall sein sollte, solltest Du dich auch gar nicht erst outen. Schwere Zeiten können zwar lang sein, aber sie sind auch irgendwann mal wieder vorbei. 

Ausserdem hast Du ja noch immer deinen Freund, bei dem Du ja sicherlich genügend Rückhalt hast.

Was möchtest Du wissen?