Mittel/ Waschmittel gegen Schimmel/ Muffgeruch in Klamotten?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Klamotten über Nacht in ein Behältnis mit Wasser und ordentlich EssigESSENZ oder Zitronensäure (das Pulver oder Granulat z.B. von Heitmann. Nicht die Plastikgewürzzitronendinger, sind zu schwach konzentriert mit Säure). Mach einfach nach Gefühl ordentlich was ins Wasser. Säure greift Fasern nicht an wie Lauge (basisch). Verhält sich genauso mit den Haaren. Am nächsten Tag die Klamotten mit VollwaschPULVER waschen. Da reichen auch 40 Grad. VollwaschPULVER deshalb weil flüssiges Vollwaschmittel und alle anderen Color und Feinwaschmittel keine Bleichmittel enthalten. Diese wirken desinfizierend. Heutzutage wird das Bleichmittel mit Aktivsauerstoff verwendet, welches auch bei niedrigeren Temperaturen wirksam ist. Früher hat man Perborat verwendet (daher der Name PERsil), welches ohne Bleichaktivatoren tatsächlich erst bei 60 Grad aktiv war. Viele glauben das heute noch, aber 60 Grad sind nicht mehr nötig.

Fertig: Frische Wäsche


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was gegen Schimmel wirkt schadet der Kleidung oder ist ungesund. Du könntes versuchen sie mit Bleichmittel zu waschen. Darunter könnten aber Farben leiden. Alternativ mit Vollwaschmittel (60Grad) das enthält eine geringe Menge davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Da gibt es doch so Wäsche-Hygienespüler z.B. von Sagrotan. Die bekämpfen schlechte Gerüche, auch Bakterien und Sporen. Probier das mal, wird bestimmt helfen und außerdem bist du sicher das alles Schimmelporenrein wird :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nene, nix wegwerfen.. guck mal in de4r Drogerie bei Waschmitteln, es gibt auch extra so Geruchskiller.. Und dann häng das Zeug raus und lüfte es lang, bringt auch was. Es kann auch sein, dass Deine Nase Dich schließlich veräppelt.. riecht es immer noch, obwohl es raus ist (doch, das gibts.. wie ein Geruchsgedächtnis, das Dich vera*)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ein ähnliches Problem, und habe mich jetzt in der Textilreinigung erkundigt. Die haben mir gesagt, ob man den Geruch herausbekommt, können sie mir nicht sagen, aber auf jeden Fall werden Bakterien und die Schimmelsporen durch die chemischen Substanzen abgetötet. Voraussetzung ist natürlich, dass die Sachen Reinigungs-tauglich sind, aber das wäre mir auch egal.

Herzliche Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also deine Wäsche ist mit Schimmel kontaminiert und muss unbedingt in Plastiktüten möglichst Luftdicht verpackt werden, sonst verbreitet sich der Schimmel bei euch unter den anderen Wäschestücken.

Also du brauchst Schimmelentferner Spray mit dem Wirkstoff Benzalkoniumchlorid.

Dann schüttest du die ganze Flasche ( 1 Liter ) in eine Wäschewanne die zu 75% mit Wasser gefüllt ist. Ersatzweise gehen auch 2 Liter Hygiene Wäschespüler.

Darin weichst du deine gesamte Wäsche und alles was mit dieser Wäsche in Kontakt war für 12 Stunden ein.

Danach bei 60°C mit Vollwaschmittel und nicht mit Colorwaschmittel waschen und alles ist beseitigt.

Ist leider etwas umständlich aber nur so funktioniert es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs mal mit Natron, wenn du danach googelst findest du Tipps wie man es anwenden kann. Ich habe mal gelesen, dass es dagegen hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Essig in das Fach für den Weichspüler geben. Essig neutralisiert nahezu alle Gerüche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Riccianni
29.03.2012, 09:59

aba tötet das auch die Schimmelsporen in den Sachen ab? Wenn nicht hab ich ja das Problem ständig...?

aba danke, ich werds mal probieren ;)

0

nee...vergiss den Essig!!! is auch bei schimmel an der wand immer besser ein richtiges hygiene mittel zu nehmen. Würde "Van.ish extra Hygiene" (das in pink) nehmen und mit "Per.sil mit Sil.an" für einen guten Duft nachwaschen.

Das ganze wenns geht auf 90 grad aber auch drunter müsst alles hygienisch werden und gut duften :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abdulscharif
05.04.2012, 11:50

ja das mit essig wurde ich bleiben lassen kann den schimmel teilweise verstaerken!

0

Wenn das Waschmittel nichts bringt die Klamotten in eine dichte Plasikdose mit Kaffeepulver....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Hygienespüler im Handel, die beseitigen den Geruch. Mir fällt da nur die Marke Vanisch ein , aber es gibt sie auch von anderen Marken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da gibt es nur eine "krasse" lösung:

alle klamotten nochmal in die wascchmaschine, eine flasche günstigen essig in den waschvorgang einfüllen und danach wird ruhe sein mit dem mief.

essig absorbiert unangenehme gerüche, ausserdem fixiert er die farben deiner wäsche nochmal undd frischt alles auf.

dann mal ran - essig einfach vor dem einschalten der maschine in die trommel geben - und bitte keinen "vorspül-/ waschgang" anmachen. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nochmal waschen, mit Essig...dann nochmal mit normalen Waschmittel und Weichspüler...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also in der Waschmaschine gewaschen mit einem guten duftenden Weichspüler, dann müßte es aber gut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?