mit was soll ich denjenigen ablenken,wenn er auf endzug ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

naja zeig ihm doch einfach wie schön das leben sein kann mach ein picknick gehe in den freitzeitpark ins kino schwimmen gucke ein zwiei filme ...... hilft vieleicht auch ein ruckfall zu verhindern

Frag am besten mal bei einer Drogenberatung. Die kennen sich am besten aus, auch damit, was Angehörige und Freunde helfend tun können.

Wenn Dein Freund / Freundin alleine auf Entzug ist, sollte der-/diejenige sich selbst von der Drogenberatung Hilfe holen. - Wenn Du dort anrufst, wirst Du dann auch dafür Tipps bekommen.

Bei der Drogenberatung brauchst Du keine Namen nennen.

Nächste interessante Frage

Eine wichtige Person vergessen müssen(!)

Bei einem Drogenentzug kann man nicht helfen, ablenken schon gar nicht. Du musst es Dir so vorstellen, dass jemand Atemluft braucht, wie willst Du ihn davon ablenken, nicht atmen zu müssen. Wenn Drogen im Körper sind, sind sie zunächst einmal ein Bestandteil, den der Körper braucht. Bringe diesen Menschen in ein Klinik, vorzugsweise in eine Psychiatrie, dort gibt es zum Beispiel bei einem Heroin Entzug Hilfsmittel, die die Entzugssymptome auffangen oder zumindest milder können Je nach der Droge, die entzogen werde soll, wird es immer schwieriger - es kann auch fatale Folge haben, die ggf. zum Tode führen könne. Also, bringe ihn möglichst sofort in ein entsprechende Klinik.

das ist ganz individuell und hängt auch von der sucht ab

von welcher droge reden wir? alkohol? heroin? alkoholsüchtige werden öfters in versuchung kommen (ist ja auch klar..)

munter ihn auf dass du bei ihm bist du bist sein preis sei für ihn da

Von gras und so sachen die man raucht!

0

Was möchtest Du wissen?