Mit turnschuhen reiten?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Ja 44%
nein 36%
andere Meinung [hinschreiben] 20%

21 Antworten

nein

Es geht ja dabei nicht um Deine Beine (die wären mir egal), sondern darum, daß Deine Schenkelhilfen da und so ankommen, wo und wie sie das soll(t)en - und die fallen mit Stiefeln nun mal ganz anders aus (direkter, sauberer) als mit "bloßen" Beinen. Eben drum nimmst Du ja auch die Zehen nach innen und die Hacken runter (und nicht darum, weil das so nett aussieht ;-) )

Reit-STiefel hat man ja nicht aus modischen Gründen erfunden, sondern weil sie vor allem die Kommunikation erleichtern.

nein

Turnschuhe haben in der Regel keine Absätze und es kann leicht passieren, dass Du mit Deinem Fuß ganz durch den Steigbügel rutscht. Im Falle eines Falles würde Dich Dein Pferd dann hinterherschleifen und Du hast keine Chance dem zu entkommen. Als Alternative gibt es ja auch Stiefeletten oder einfach feste Schuhe mit einen Absatz, es müssen ja keine Reitstiefel sein!

andere Meinung [hinschreiben]

also wenn Du es regelmässig machst, solehn lte es schon gescheite Stiefel sein, ist es einmalig.. sind auch Turnschueh ok. Oder wenn die Stiefel arg zu gros sind, versuch sie im laden zu tauschen

Ich reite auch eigentlich so gutwie IMMER mit >tuhrschuhen =) Was soll daran bitte nicht gut sein ?? ^^ Also eigendlich finde ich die jetzt finden das man mit Turnschuhen nicht reiten sollte sind alles nur eigebildete Schnösel <-- lutiges wort =D

Also da ich mich jetzt als eingebildeter Schönsel bezeichnen kann, darf ich Dir nun auch sagen was daran nicht gut sein soll: Turnschuhe haben in der Regel keine Absätze und es kann leicht passieren, dass Du mit Deinem Fuß ganz durch den Steigbügel rutscht. Im Falle eines Falles würde Dich Dein Pferd dann hinterherschleifen und Du hast keine Chance dem zu entkommen. Als Alternative gibt es ja auch Stiefeletten oder einfach feste Schuhe mit einen Absatz, es müssen ja keine Reitstiefel sein!

0
@Fritz27

Diese "eingebildeten Schnösel" haben halt mehr Erfahrung, wenn dir z.B. das Pferd auf den Fuß tritt und du Turnschuhe anhast ist der Fuß matsch!

0
Ja

ich reite nur mit Turnschuhen und das seit Jahren ... vielen Jahren (!) und ich hab mir noch nie meine Beine durch die Riemen aufgescheuert! Meine Stiefel passen nicht mehr richtig und meine Chaps sind bei ner Freundin, damit die sich erstmal keine Stiefel kaufen muss, da sie grade erst mit dem Reiten begonnen hat! Ansonsten ist die Reithose ja nirmalerweise mit Leder ausgestattet, was das Be9in auch noch schützt. Ich hab noch ne Reithose mit Schlag ^^ da sehen Stiefel drunter eh na ja aus ^^ und Turnschuhe machen es dabei dann auch. Oder Stiefelletten, die tuns auch zur Not und sind auch billiger, als neue Stiefel

Was möchtest Du wissen?