Mit tampon am schwimmunterricht teilnehmen?

10 Antworten

Mit einem Tampon zu schwimmen ist kein Problem. Wenn du ihn weit genug einführst, saugt er sich im Normalfall auch nicht mit Wasser voll.

Achte darauf, dass du den Tampon vor und nach dem Schwimmen wechselst, dann kann nichts passieren.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich schwimme seit über 25 Jahren

Hallo xXyoloXx1,

mit einem Tampon kannst du ruhig schwimmen! Nimm aber einen frischen, den du am besten erst in der Umkleidekabine einsetzt!

Lg. Widde1985

Wenn du den Tampon richtig platzierst, sollte er kein Wasser aufsaugen sondern nur Blut, wenn er genug weit innen ist.

Aber wenn du dich nicht wohl fühlst kannst du auch nicht zum Schwimmunterricht gehen.

Das Argument "Erdbeerwoche" zur Nichtteilnahme wird jedem Sportlehrer genügen.


Schön wärs. Bei uns wird nur gesagt "Du musst ein Tampon benutzen sonst bekommst du eine 6 wenn du nicht mitmachst". Meine Mutter schreibt mir da auch keine Entschuldigung weil sie auch der Meinung ist, man solle einfach Tampons benutzen. Nur saugen die sich bei mir auch voll und das ganze Blut läuft raus. :/ Meistens fälsche ich dann eine Entschuldigung.

0

Wechsel ihn einfach alle zwei Stunden, aber so lange geht ihr ja sicher eh nicht schwimmen

Was möchtest Du wissen?