Mit Notengebung unzufrieden

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Melden alleine reicht nicht - und wenn sie der Meinung ist, daß Du nicht viel Qualitatives zum Unterricht beiträgst, dann kann sie Dir durchaus eine schlechte Note geben. Und gerade weil sich die Note aus dem mündlichen und dem schriftlichen Teil zusammensetzt, kann und muß sich das auch auswirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zur "mündlichen" note gehört nicht nur häufiges melden. die antworten müssen auch sinnvoll sein. außerdem fallen hausaufgaben, verhalten, ordnung usw. auch darunter, wenn wie in deinem fall nur zwischen "mündlich" und "klausur" unterschieden wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na, da hast du mündlich aber nicht viel gezeigt... Es zählt auch die Qualität. NEIN, nicht nur schriftlich kann man zeigen, was man drauf hat. Wie kommst du darauf? Das ist erst im Studium so. Vorher musst du mündlich mehr oder etwas besser machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mit der Lehrerin, ggfs. mit der Schulleitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?