Ist eine Mittlere Reife, die auf der Hauptschule gemacht wurde weniger wert?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf der Hauptschule kannst du im M-Zweig auch die Mittlere Reife machen.

Sie ist der Mittleren Reife der Realschule vollkommend gleichgestellt, aber nicht gleichartig. Das heißt in deinem Fall aber nichts, da du für die Erzieher-Ausbildung einfach nur die Mittlere Reife benötigst und dich nicht bei einem Unternehmen/Betrieb bewirbst.

Du kannst auch mit Quali die Kinderpflegerausbildung absolvieren und dich danach zur Erzieherin weiterqualifizieren.

Alternativ könntest du auch die Wirtschaftsschule besuchen und dort deine Mittlere Reife absolvieren.

37

Danke für den Stern.:)

0

Um Erzieherin zu werden benötigst du den Sekundarabschluss. Je nach Bundesland gibt es verschiedene Möglichkeiten mit erlangtem Hauptschulabschluss -Berufsreife- die mittlere Reife nachzumachen beispielsweise über die Berufsschule BF2 eine zweijährige Berufsfachschule. Viel Erfolg!

Hallo,

also meine Freundin macht gerade die schulische Ausbildung zur Erzieherin. Sie hat den Qualli gemacht, dann 2 Jahre schulisch Kinderpflegerin gelernd. Mit Abschluss der Kinderpflegerinnenausbildung bekam sie die mittlere Reife und jetzt lernd sie Erzieherin (2Jahre Schulisch, 1 Jahr Praxis). Sie hat große Probleme im Englischunterricht, da sie "nur" Hauptschulenglisch gelernd hat, aber da du ja auf der Real bist sollte das nicht das große Problem darstellen.

Gruß, raptus1993

Welche Schulen kann man nach der Hauptschule besuchen, um die Mittlere Reife nachzuholen?

haiiii ;) Ich habe eine Frage an euch :

Welche Schulen kann man nach der Hauptschule besuchen, um die Mittlere Reife nachzuholen? (in Baden Würtemberg und in Bayern) LG :=

...zur Frage

Hauptschulabschluss nach Klasse 10 , mittlere Reife?

Hey, heist Hauptschulabschluss nach Klasse 10 in NRW das man die Mttlere reife hat ? Denn bei einer Bewerbung onlin wird mich das gefragt , ob ich Hauptschule nach Klasse zehn habe , ich bin bis zur neunten in die Hauptschule gegangen war dan aber wegen schulpflicht weiter in einer berufsschule , also zehn Jahre . Ich habe nur den quali , haben leute die Hauptschule nach klasse zehn in nrw besucht haben die mittlere reife ? danke für antworten

...zur Frage

Mittlere Reife - Realschule - Hauptschule - was ist besser?

Hallo, also meine Cousine behauptet weil sie Ihre Mittlere Reife auf einer Realschule absolviert und ich in einem Mittlere Reife Zweig in einer Hauptschule.

Sie hat dann mal sowas erzählt wie "Euer M Abschluss auf einer Hauptschule ist auch bloß ein besserer Hauptschulabschluss.... zumindest lernt ihr nicht so viel wie wir auf einer Realschule und eurer zählt nicht so viel wie unserer"... sowas halt...

Frage: hat sie damit recht? Oder spinnt sie bloß (was ich mal annehme), weil Mittlere Reife ist doch eigentlich, Mittlere Reife. Egal wo man sie macht, oder? Weil im Zeugnis steht ja dann nicht "Max Mustermann hat die Mittlere Reife auf einer Hauptschule erworben" sondern doch nur dass er die Mittlere Reife besitzt... Also wie ist das jetzt?

Danke! Freue mich schon auf eure Antworten! :)

...zur Frage

Gibt es (bezogen auf den Intellekt und die schulischen Leistungen) Spätzünder?

Hallo. ich bin 16 Jahre alt und besuche den Mittleren Reife-Zug einer Mittelschule. Zu meiner Vorgeschichte: Ich war nicht sonderlich gut in der Grundschule und hatte kein Interesse an intellektuellen Beschäftigungen, wie das Lesen. (im Gegensatz zu meinem älteren Bruder) Erst am Ende der vierten Klasse ereilte mich die Lust am Lesen und seit diesem Zeitpunkt an lese ich nun mit großer Leidenschaft und mit viel Spaß. Ich verließ die Grundschule mit einem Notendurchschnitt von 3,00. In Mathe, Deutsch und HSU jeweils eine 3. Deswegen wechselte ich auf eine Mittelschule bzw. Hauptschule und im Gegensatz zur Grundschulzeit gab ich mir große Mühe in der Schule. Durch das Lesen waren meine Leistungen in Englisch und Deutsch ganz passabel. In beiden Fächern hatte ich eine 2, aber in Mathe eine vier. In der sechsten Klasse war ich gut genug um auf den Mittlere Reife-Zug zu wechseln. (Mathe 4, Deutsch und Englisch 2) In der siebten Klasse war ich wegen meinem kleinen Erfolg sehr faul, lernte kaum bis gar nicht und beendete das Jahr mit einem Schnitt von 3,00. (diesmal in allen Fächern) In der achten Klasse änderte ich selbstständig meine Einstellung und lernte mehr für die Schule. Das Resultat: Ein Notendurchschnitt von 1,8. In Englisch hatte ich mich sogar auf eine 1 verbessert und in Mathe auf eine 3, während die 2 in Deutsch blieb. In der achten Klasse erschienen mir Aufgaben in Mathe, welche wir in der siebten Klasse gelernt hatten und dann in der achten wiederholten, einfacher. Nur Geometrie hinderte mich an meiner zwei in Mathe. In der neunten Klasse (wir sind in der Gegenwart angekommen) war ich und bin ich genauso ehrgeizig. Allerdings wende ich dieses Jahr eine andere Lernstrategie an, welche weniger Zeit in Anspruch nimmt. In Mathe habe ich nun eine 2 und es gab kein Thema in diesem Schuljahr, bei dem ich sonderliche Probleme hatte. Auch nicht in Mathe, trotz meines eigentlich schlechten räumlichen Vorstellungsvermögens. In Englisch konnte ich mit kaum Aufwand meine 1 behalten und in Deutsch schaffte ich auch eine 1. In den Nebenfächern bin ich auch gut. Mein Notendurchschnitt in allen Fächern: 1,5, trotz weniger Aufwand. Ich scheine von Jahr zu Jahr besser zu werden und auch meine Freizeitgestaltung sieht anders aus. Ich spiele seit 2 Jahren mit Erfolg Gitarre, lese viel (auch Sachbücher, Dramen von Shakespeare und Bücher von Stephen King), schreibe Kurzgeschichten und interessiere mich für Politik und das allgemeine Weltgeschehen. Besonders gerne führe ich anregende Gespräche mit meinem älteren Bruder, welcher schon seit Beginn der Grundschule solche Interessen hat. Wegen meiner Leistungen habe ich vor mein Abitur auf der Fos nachzuholen und meine Eltern, sowie Lehrer bestärken und unterstützen mich bei diesem Streben. Deswegen meine Frage: Gibt es wirklich solche Spätzünder wie mich und wie kann ich mich noch weiter fördern und wie viel bringt eine Förderung noch? Danke für das Lesen dieses langen Textes.

Liebe Grüße und Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?