Mit der Valette (Pille) sehr schlechte Haut bekommen, ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja die Nebenwirkungen können variieren. Mit schlechter Haut kann sie ja nur gleich bleiben oder besser werden. Bei guter Haut kann sie auch schlechter werden. Es gibt genug die absolut keine Probleme hatten und mit der Pille welche dazu bekommen. Je besser etwas läuft, desto höher ist die wahrscheinlichkeit Nebenwirkungen zu bekommen, die das gute "kaputt" machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo yungbarbie

Leider schreibst du nicht, wie alt du bist und wer dir Valette  verschrieben hat.  Man muss völlig abraten, für Haut und "Schönheit" eine "Pille" zu nehmen! Es gibt bei allen Verhütungspillen ein Thrombose-Risiko! Bei diesen neuen Pillen sind sogar von doppelt so vielen Nebenwirkungen und schweren bis tödlichen Zwischenfällen berichtet.

Ich finde es völlig verantwortungslos von Firmen wie von Ärzten, solche Mittel mit schöner leben zu bewerben. Bitte informier dich mal besser, was da alles passieren kann. Schon seit einiger Zeit raten Fachstellen von Dienogest-haltigen Kontrazeptiva ab, weil die einiges Gefahren höher sind, als bei den "alten" Produkten.

http://www.ardmediathek.de/tv/Gesundheit/Thrombose-durch-Pille/Bayerisches-Fernsehen/Video?documentId=29338604&bcastId=17986474

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sry ich kenne mich mit der Pille nicht so gut aus aber soll die nicht unter anderem für bessere haut sorgen?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist in den ersten Wochen meistens normal. danach legt sich das wieder. der Körper stellt sich erstmal um. wenn es in 3-4 Monaten noch so ist kannst du deinen FA nochmal fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate dir von der Pille ab, ich habe sie selber benutzt und ich habe auch überall an Gesicht und Schultern Pickel bekommen und ich hatte 2 wochenlang meine Tage. Wechsel sie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?