Mit Cannabis in Österreich erwischt werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er hatte beim letzten mal nichts dabei und war nur breit - trotzdem haben sie ihn erwischt? Wie geht das denn? Hat ers zugegeben oder was?
Wenn ja, müsste er jetzt auf Probezeit sein.
Ist diese bereit's abgelaufen oder noch aktuell?

Viel wird da so und anders nicht passieren, vielleicht 10 Sozialstunden oder eine minimale Geldstrafe.
Macht euch nicht verrückt deswegen, ist eine Lappalie.
Mir ist klar dass dein Kumpel etwas unter Druck steht, das liegt daran dass Polizisten immer sofort ihre Kopffick-Taktik anwenden, die bei jungen Leuten einschlägt wie eine Bombe.
Ich kenn das selbst.
Lasst euch davon nicht beeindrucken und gebt nie etwas zu, dass sie nicht beweisen können.
Meist plappern die Leute einfach los und verraten sich selber, weil sie sich so unter Druck gesetzt fühlen.
Fallt darauf nicht rein, versteckt euer Weed in irgendwelchen RedBull Stash-Boxen oder dergleichen, wenn ihr unterwegs seid - und dann werdet ihr nie wieder Probleme haben.


Ok, danke

0

Ein Kollege wurde mit mehreren KG erwischt und hat 2 Jahre Bewährung und paar sozial Stunden bekommen.
Bei 2g bin ich mir nichtmal sicher ob die ihm wirklich ein Brief entsenden.
Der Aufwand & die kosten für 20€ Gras ist viel zu hoch

Kommt ganz auf das Bundesland an. In Wien hast bessere Chancen als in St. Poelten.

Wie schauts so in Linz aus?

0
@Tim01999

Viel wird nicht rauskommen. Vielleicht hast Glück und es wird eingestellt. Das erste mal ist nicht registriert, da nichts gefunden wurde, also ist er Ersttäter. Ich würde mir da keine großen Gedanken machen.

0

Was möchtest Du wissen?