Mit Bf17 ohne Begleitperson geblitzt?

12 Antworten

Betrachte das ganze doch mal im Detail:

Du bist 17 und darfst ohne Begleitperson nicht fahren. Dein erster Verstoß ist also schon mal das du diese Auflage missachtet hast.

Dazu kommt das du noch zu schnell unterwegs warst und dabei noch geblitzt wurdest. Wie schnell warst du denn genau unterwegs?

Nimmt man es also genau sollte dir der Schein unbedingt entzogen werden bzw. dir diese Erlaubnis entzogen werden. Du bist offenbar für das Führen eines KFZ noch lange nicht geeignet andernfalls würdest du das ganze mit etwas mehr Hirn begegnen.

Prinzipiell sollten deine Eltern ebenfalls eine auf den Deckel bekommen, dafür das sie nicht ihrer Sorgfaltspflicht nachgekommen sind.

Da passiert erst mal folgendes.

Auf dem Blitzerfoto ist natürilcih das Kennzeichen abgebildet.

Der Halter des Wagen wird ermittelt und bekommt natürlich die Post. Nur wenn der Fahrer auf dem Bild unmöglich der Fahrzeughalter ist gibt es einen Anhörungbogen wo man eintragen muss wer zu dem entsprechende ZEitpunkt das auto gefahren ist.

Höchst unwahrscheinlich das du aussiehst wie ein 40 jähriger.

Gibt immer ein paar Oberschlaue die meitne die wüssten nicht wer den Wagen bewegt hat. Diese Ausrede hört die Polizei jede Woche.

Hi,

Was kommt auf mich zu oder denkt ihr das es vielleicht einfach durchgeht und ich das bussgeld normal bezahlen kann...

Im schlimmsten Fall A-Verstoß, Aufbauseminar für Fahranfänger plus Verlängerung der Probezeit um zwei Jahre, und natürlich das Bußgeld für den Geschwindigkeitsverstoß.

Im besten Fall nur der Geschwindigkeitsverstoß.

Gibt man als Halter eine andere Person als Fahrer an, wird schon mal genau hingesehen, wer tatsächlich gefahren ist...

LG

Da geht nix durch.

das Fahren ohne Begleitperson stellt einen schweren Verstoß gegen die Auflagen dar.

Deine Probezeit wird auf vier Jahre verlängert und du musst ein Aufbauseminar absolvieren.

Die Fahrerlaubnis wird widerrufen und du bekommst sie frühestens wieder, wenn du das Aufbauseminar absolviert hast.

Und natürlich auch die 70 Euro Bußgeld zzgl. Gebühren und 1 Punkt in Flensburg

Ja aber schauen sie wirklich auf den fahrer? Ich bin nichtmal auf das auto eingeschrieben.

0
@Fernando09

Natürlich schauen sie auf den Fahrer. Wenn der Halter jemand anderes ist, sowieso

0

Du bist altgenug, um zu wissen, dass du momentan n o c h nur in Begleitung Auto fahren darfst.

Wenn deinem Vater der Führerschein abgenommen wurde, dann wirst du wohl mit den Konsequenzen deiner Handlung leben müssen.

Wie sollten dir hier User helfen, du weist was Sache ist und gehst nicht gerade verantwortlungsvoll mit Situationen um.

Du kannst froh sein, dass ausser "blitzen" nicht was größeres passiert ist.

Du könntest einen Anwalt um Hilfe bitten.

Was möchtest Du wissen?