Mit Abischnitt 1,5 Medizin studieren noch möglich?

4 Antworten

Hey! Die Zeit, die zwischen deinem Abitur und deiner Bewerbung an der Universität vergeht, wird dir als Wartesemester angerechnet und erhöht deine Chancen, für ein Studium angenommen zu werden. In deinem Fall ist das ja ein Jahr, in dem du im Ausland bist. Vielleicht musst du etwas länger warten, je nach dem, wie hoch der NC für Medizin gerade ist.

Du solltest dich auf jeden Fall an vielen Universitäten einschreiben!

Zusätzlich wird es deinem Abischnitt positiv angerechnet, wenn du den Medizinertest machst. Auch eine Ausbildung zum Rettungssanitäter (3 Monate) oder Notfallsanitäter (2 oder 3 Jahre) wird dir positiv zugeschrieben und erhöht deine Chancen für Medizin angenommen zu werden.

1,5 ist definitiv kein schlechter Schnitt - du hast damit Chancen!

Meine Klassenlehrerin ist auch Ärztin, sie hat ebenfalls ein Abi von 1,5 geschrieben und hat Medizin studiert.

Viel Erfolg! :)

Allerdings waren zu der Zeit, als sie studierte, die Noten an der Schule DEUTLICH strenger. Damals galt 1,5 als Supernote - heute ist 1,5 bei der derzeitigen Noteninflation nur noch "gut".

1
@Bswss

Jepp. Ich hätte damals mit 2,0 Zahnmedizin studieren können. Ich weiß auch nicht, warum heutzutage der NC selbst für früher zulassungsfreie Fächer so absurd niedrig (oder hoch) ist. Irgendwie sind die Schüler heute klüger als wir oder die Notenvergabe ist "lässiger".

0
@Efferveszenz

Ich mach gerade selbst mein (Fach)abi und will mir nicht selbst in's Bein schießen, aber ich behaupte mal, meine Generation ist definitiv nicht klüger als die vorherigen. :')

0

Die Plätze werden doch verschieden vergeben, 20% über Abiturbestnote, 20% nach Wartezeit und 60% nach Auswahlverfahren der gewählten Hochschule. Also hast Du mit diesem Schnitt doch gute Chancen. Evtl auch den NC der verschiedenen Bundesländer nachlesen, in manchen Ländern reicht 1,5. Viel Erfolg

Danke, das macht Mut :)

0

bei der uni würzburg kannst anrufen die haben eine beratung für neue studenten

Was möchtest Du wissen?