Mit 700 Euro ausziehen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist schon mal vernünftig sich vorher Gedanken darüber zu machen. Woher sollte man auch wissen was man für eine Wohnung im Monat braucht wenn es die erste Wohnung ist. Schade, dass Du allein für die Fragestellung schon Hohn erntest.

Ich glaube 700 Euro werden nicht reichen. Die Nebenkosten bei einer Wohnung steigen ständig. Selbst wenn Du für 400 Euro warm eine Wohnung bekommst, kommt der Strom immer noch dazu. Je nachdem was für eine Heizung in der Wohnung ist, gehen die Heizkosten auch noch extra.

Von 300 Euro müsstest Du alles andere bezahlen. Telefon, Lebensmittel, Fahrkarte, Versicherungen, Kleidung, evtl. Nachzahlung von den Nebenkosten, Ausgehen, Rundfunkgebühren, Zuzahlung beim Arzt- Apotheke, Friseur, Drogerieartikel.................... Es geht etwas kaputt in Deiner Wohnung.

Die Einrichtung wird auch noch eine Menge kosten. Selbst wenn Du gebrauchte Sachen nimmst.

Das reicht vorne und hinten nicht. Selbst wenn wir mal davon ausgehen, dass der Betrag dein Netto ist und die Miete die Warmmiete, kommen noch die Kosten für Strom und Wasser dazu. Rechnen wir mal sparsam mit 60 Euro. Für Essen veranschlagen wir fünf Euro täglich, das ist mehr als der Hartz-4-Satz, bedeutet aber, selber kochen ist angesagt, Pizza oder Essen gehen ist nicht drin. Macht 150 Euro. Blieben Dir noch 190 Euro.

Davon musst Du irgendwie zur Arbeit kommen. Musst Versicherungen bezahlen. Musst Rücklagen bilden. Deine Kleidung, Pflegeprodukte, andere Sonderausgaben tragen. Du möchtest sicher auch weiterhin telefonieren und Internet haben. Selbst wenn Du da noch das Kindergeld draufrechnest ist es verdammt eng.

61

Blieben Dir noch 190 Euro.

Sorry. Natürlich 90 Euro. Bin noch nicht so ganz munter... ;-)

0

Miet 400 € Miete schaffst du das nicht. Du würdest es mit Hängen und Würgen schaffen, mit einer Miete bis zu max. 290 €. Du dürftest dann aber keine Ansprüche an das Leben haben wie Urlaub fahren, stets neue Klamotten und so. Jedoch wie wäre es denn mit einem WG-Zimmer. Da bist du auch erst mal für dich und von zu Hause raus, aber es ist nicht ganz so teuer und wenn du mal besser verdienst, kannst du doch immer noch eine Wohnung mieten.

Ausziehen, Ausbildung, Bab usw?

Ziehe eventuell bald aus (bin 16 werde aber 17 bis zur Ausbildung) werde ca 700 Euro in der Ausbildung kriegen und halt Kindergeld.

Habe ich irgendwelche Möglichkeiten zb BAB oder so zu beantragen?

Weil Miete muss ich ja dann auch zahlen wahrscheinlich so um die 400 Euro.

Erlaubnis meiner Eltern zum umziehen habe ich und einen Vermieter habe ich auch schon, bzw es ist meine Oma aber sie verlangt halt Geld aber weniger als andere es verlangen zudem lieber meine Oma unterstützen als irgendjemand fremden.

...zur Frage

EU-Rente und Vollrente?

Angenommen jemand geht mit 62 in eine EU-Rente und erhält 700 Euro - für eine Vollrente ab 67 Jahren waren in der Renteninfo 900 Euro angegeben.

Bekommt derjenige dann erst 5 Jahre die 700 Euro und dann ab 67 Jahre die 900 Euro oder erhält er weiterhin die 700 Euro?

...zur Frage

Mit 18 ausziehen aber nicht genug Geld zum Leben, was tun?

Also ich werde im August 18 und würde dann auch gerne ausziehen. Jedoch fange ich im September eine Ausbildung an und verdiene dann nur 700€ brutto im Monat, die Miete alleine kostet aber schon 695€ inkl. Nebenkosten.

Was kann man denn da machen ? 😐

...zur Frage

Ausziehen in der Ausbildung - verdiene aber nicht genug

Hallo , ich bin 21 und mache eine Ausbdildung . Möchte gerne ausziehen , verdiene aber nicht genug für eine Wohnung . Bekomme jeden Monat 510 Euro Netto . Bekommt man vom Amt noch Geld ?

...zur Frage

eigene wohnung mit 18? anspruch auf unterhalt?

hallo ihr lieben, ich möchte zum sommer eine Ausbildung als zahnmedizinische fachangestellte anfangen. ich möchte sehr gerne ausziehen ich denke mal mehr als 400 euro Ausbildungsgehalt werde ich nicht bekommen aber mit Kindergeld sind es ja dann 580 euro eine günstige Wohnung würde 400 euro kosten darüber habe ich mich informiert außerdem denke ich habe ich doch Anspruch auf unterhalt? meine eltern leben getrennt und meine mutter ist verheiratet auf barfög ja leider nicht so wie ich das verstanden habe was meint ihr dazu ? und habt ihr erfahrungen mit der Ausbildung? und kommen noch viele andere kosten auf mich zu außer essen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?