Mit 25 zu alt für neue Liebe?

9 Antworten

Quatsch für eine neue Liebe ist man nie zu alt und schon gar nicht mit 25...... kennenlernen kannst du überall jemanden, z.B. im Urlaub, beim Sport, am Arbeitsplatz, Internet...... da braucht man keine Schule oder Studium dazu. Viel Glück

Oh Gott, was sollen die über 30 jährigen dann nur machen??? ;-)

Ganz ehrlich, es wird Zeit dass du mal lernst nicht von anderen abhängig zu sein und auf eigenen Beinen zu stehen. Genies dein Singel da sein und lerne neue Leute kennen. Die kann man übrigens überall treffen.... im Schwimmbad....beim einkaufen.... im Cafe.... in der Stadtbücherei... im Kino......

Viel Erfolg und viel Spaß 

Man ist nie zu alt für die Liebe. Menschen stehen sich oft nur selbst im Weg.

Gehe aus, gehe raus, da sollte dir schon irgendwann mal ein Mensch über den Weg laufen, mit dem sich wieder was entwickeln könnte.

Ich bin seit knapp drei Jahren single, bin 24 und habe damit überhaupt kein Problem. 

Wie schon geschrieben solltest du einfach mal die positiven Seiten sehen.

Lern paar neue Mädels kennen, geh mit deinen Jungs feiern oder was weiß ich. Das du jetzt mal alleine bist, scheint dir mal ganz gut zu tun, klingt ja fast so als hättest du so eine Art Muttikomplex. Mit der Zeit wirst du jedenfalls lernen, besser damit umzugehen und es vielleicht sogar gut finden, wer weiß!

Naja... Versuch halt dein Leben allein zu meistern. Kann dir gerade keinen Tipp geben. Aber denk an die Vorteile des Single seins :D . Und du bist doch mit 25 nicht zu alt !!! Du wirst schon noch jemanden finden ;)

Was möchtest Du wissen?