Mit 19 ein Kind bekommen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, wir haben unser kind mit ich 16 und mein Freund 21 bekommen, ich habe auch keine Ausbildung und mein Freund ist noch in Ausbildung.

Also wir haben so keine Probleme mit unserem Sohn, alles Prima dass einzige ist halt das Geld, ich würde sagen wenn dein Freund seine Lehre abgeschlossen hat wäre es sicher leichter aber andererseits gibt es nie den Perfektenzeitpunkt, man kann immer wieder etwas finden auf was man noch waten kann oder will, da ist halt die Frage was einem wichtiger ist!!! Bei uns war es unser Sohn!!! es ist zwar alles nicht so ganz einfach aber wir sind über glücklich dass wir ihn haben:-)!!!!!!!

Und was wichtig wäre, wäre eine 3 Zimmer wohnung, wir haben uns nähmlich eine zwei zimmer wohnung genommen, am anfang auch kein Problem aber wenn das kleine dann erstmal ein jahr alt ist braucht es viel Platz und Sicherheit, von daher kann unser Sohn garnicht ins Wohnzimmer alleine die Kabel vom PC und Regale sind eine riesen Gefahr. Also nur noch schränke mit verschließbaren Türen wenn man klein kinder hat!!!!!!!

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.

Gruß Anielee

Dass du erst 19 bist, finde ich nicht schlimm. Viele Mütter sind nicht älter. Aber dass du, bevor du Mutter wirst, kein eigenständiges Erwachsenenleben geführt hast, also im Berufsleben noch gar nicht Fuß gefasst hast, könnte zum Problem werden.

Ob ihr reif für ein Baby in eurem Alter seit ist eine Sache...aber die andere ist? Steht ihr in gesicherter Arbeit, gutes Einkommen, habt ihr genügend Zeit, seit ihr schon bereit auf eure Freizeit zu verzichten, könnt ihr dem Kind genug bieten, habt ihr eine große Wohnung usw....

Warum habe ich einen dunklen Intimbereich?

Hallo,

Mir ist in letzter zeit aufgefallen, dass meine Vulva bis hin zum Anus viel dunkler ist als der Rest meines Körpers. Ich bin noch Jungfrau und habe Angst davor, dass mein späterer Partner das nicht schön findet oder eklig. Ich bin gepflegt und wasche meine Vagina jeden Tag mit klarem Wasser. Also Schmutz ist das schon mal nicht. Trotzdem stört mich das sehr und ich schäme mich wirklich dafür. Ich hätte gerne eine helle und rosa Vagina. Was meint ihr, sieht das wirklich so schlimm aus?

...zur Frage

berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme pflich?

Hallo ich 19 Jahre ,war bis juni in einer Pflegeassistenz Klasse habe morgen mein ersten Termin bei der Berufsvorbereitende Bildungsmaßnhame (BvB) .ich habe noch viele bewerbungen weggeschickt und habe jetzt morgen 2 bewerbungsgespräche. Meine Frage ist es pflicht dort aufzutauchen? Ist es generell Pflicht? ich habe dort unterschrieben das ich teilnehme habe aber jetzt 2 gespräche können die mir was von der bvb? gibt es strafen ? Mit freundlichen grüssen

...zur Frage

Ist man mit 19 schon "reif" genug für ein Tattoo? Oder bereut man es dann nach ein paar Jahren?

Seid ihr der Meinung, dass einem ein Motiv was man sich in jungen Jahren ( in meinem Fall 19 ) aussucht auch noch später gefällt?

...zur Frage

Ersttermin zur Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme - Was erwartet mich?

Hallo

Ich hab eine Einladung vor ein paar Tagen zu einen Termin für die Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme bekommen.

Ich habe für dieses Jahr leider keinen Ausbildungsplatz bekommen.

Nun frage ich mich was mich dort erwartet.

Die Leute dort wollen meine Bewerbungen ,mein Zeugnis ,meinen Aufenthaltstitel bzw Pass und sonstige Sachen.

Ich habe mal etwas gegoogelt über das BvB und lese nur schlechtes drüber.

40 std Woche Arbeiten für 216€ Soll nur Ausbeutung sein und nichts bringen. Lehrer bzw Die Leute dort sollen sich nicht mal für einen interessieren und Leute ohne Ausbildung als nutzlos beschimpften. Ist also wie die sagen nach dem Motto : Besser als nichts haben

Nun das hört sich echt grauenhaft an.

Ich würde gerne eure Meinung dazu hören oder eure Erfahrung zu einen BvB

Ich bedanke mich im voraus.

...zur Frage

Mein freund vergewaltigt mich regelmäßig, was soll ich tun?

Ich bin ratlos. Bin mit meinem freund seit ca 9 Monaten zusammen und er ist bis auf den sexuellen Bereich sehr liebevoll und zuvorkommend zu mir, behandelt mich mit respekt und einfach so wie es sein soll. Aber wie gesagt, ist das leider beim sex ABSOLUT nicht so.

Kuschelsex war nie seins, das hat er mir auch immer gesagt und das wäre auch ok für mich, aber was ein problem für mich ist, ist das er sowieso nur sehr sehr selten sex will, so ein mal im monat (wenn überhaupt) und wenn er den dann will, dann kriegt er ihn auch, also ich fühle mich wirklich vergewaltigt, weil er ist so brutal, das ich nicht dachte das man in einem bereich des lebens so respektlos zu jemandem sein kann wo man sonst so nett ist.

Um es näher zu schildern, es läuft dann immer so ab, das er mich zwingt ihm einen zu blasen, also das ich das mal nicht will, das wird einfach nicht toleriert, bei meinem exfreund habe ich das immer vor dem sex gemacht und fand es auch völlig normal aber bei dem jetzigen finde ich es einfach nur erniedrigend und versuche mich deshalb auch davor zu drücken, aber es ist einfach nicht möglich, wenn er es will – bekommt er esw, punkt aus.

Nach dem blasen, lige ich dann immer am rücken und er fängt an in mich einzudringen. Dazu ist wichtig zu sagen, ich bin 20cm kleiner als er, wiege weniger als die hälfte und habe eine muskelschwäche, also er weiß ganz genau das ich ihm körperlich mehr als unterlegen bin, und das macht ihn noch mehr an. Wenn er dann in mich eindringt und es anfängt mir weh zu tun, versuche ich jedes mal (natürlich vergebens) ihn mit meiner vollen kraft weg zu drücken, das spornt ihn dazu an nur noch fester zu stoßen,

irgendwann fange ich sogar an zu quicken und etwas zu weinen, dann fragt er mich immer nur in total bösem ton „was tut dir den weh?!“ und ich bitte ihn vorsichtiger zu sein, aber er sagt dann immer solche sachen wie „das ist mir egal das es dir weh tut“ und will mich zwingen meine arme nicht gegen seinen oberkörper zu drücken, in dem er mir droht das wenn ich es nicht tue er mir noch mehr weh tut. Wenn er dann „fertig“ ist, legt er sich immer neben mich, sagt das es schön war und geht dann seiner arbeit weiter nach, und ich habe tagelang schmerzen und fühle mich richtig mickrig und minderwertig.

Meine frage ist, wie kann ich das ändern? Ein Verlassen kommt leider nicht in Frage. Ich bedanke mich für alle die diesen Text gelesen haben und hoffe auf hilfreiche antworten.

...zur Frage

Ist es normal das ich ein Kind will mit 11?

(Bitte nicht haten) Also ich bin 11 ab April 12 und ich wünsche mir schon sehr lange ein Kind nicht zum Spielen oder so etwas sondern ich meine es ernst!!!! Ich hab einen Freund 13(wir sind seid 1 und einem halben Jahr zusammen und sind miteinander aufgewachsen) ich weiß aber nicht ob ich ihn fragen kann weil ich Angst habe das er kein Kind möchte und mich dann Mobbt. Ich bin fruchtbar und deshalb war ich auch beim Arzt und so... ich weiß welche Verantwortung ich da übernehmen muss aber es ist mir egal! Ich hab auch plane wegen der Schule und der Erziehung, und wie ich es meinen Eltern sagen soll. Ist das normal das ich das will? Würde ich es überhaupt schaffen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?