Mit 17 alleine zur Schule fahren Antrag?

11 Antworten

Vergiss mal den Unsinn der hier bisher geschrieben wurde...

Natürlich gibt es eine solche Ausnahmegenehmigung.
Allerdings ist die nur sehr schwer und in ganz wenigen Fällen zu bekommen.

Hier die grundsätzlichen Bedingungen die in der Regel erfüllt sein müssen:

  • Es darf keine andere zumutbare Möglichkeit geben die Strecke zu bewältigen [z.B. öffentliche Verkehrsmittel, Fahrgemeinschaft/Mitfahrmöglichkeit, Mofa, Kleinkraftrad]
  • die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln muss in der Regel länger als 1,5Std pro einzelne Fahrt dauern
  • Mindestens 20km Entfernung zur Arbeitsstelle
  • MPU muss bestanden werden um zu klären das der Antragsteller die erforderliche Reife besitzt [Kosten ca.126€]



Hallo!

Grundsätzlich geht sowas ---------> ein Freund von mir hat so 'ne Genehmigung (war allerdings 2008) auch bekommen. Es ging darum, dass er zu so exotischen Zeiten zu seiner Ausbildungsstelle musste und keine Bus- und Bahnverbindungen existieren bzw. er lang warten musste und abends nichts mehr gefahren wäre. 

Allgemein geht sowas schon, aber was du da genau an Anträgen ausfüllen musst, weiß ich nicht. Versuche es aber mal beim Landratsamt!

Auf der Führerscheinstelle/Landratsamt!

Aber da muss man schon sehr überzeugend argumentieren

Zudem müssen Minderjährige, die auf die Sondergenehmigung abzielen mit besonderen Kosten rechnen: "Neben dem regulären Erwerb des Pkw-Führerscheins benötigen sie in der Regel das Geld für eine medizinisch-psychologische Untersuchung, die mehrere Hundert Euro kostet und bei der geprüft wird, ob sie psychisch und physisch reif fürs Autofahren sind. Wer hier nicht besteht, braucht es gar nicht weiter zu versuchen.

Im Fall eines minderjährigen Azubis aus ländlicher Region bedeutet das bei weitem nicht nur, dass es keine direkte Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln zwischen Wohnung und Ausbildungsstätte gibt, wenn diese mit Fahrrad oder Moped allein nicht erreichbar ist. "Die Behörde könnte es zum Beispiel für zumutbar halten, dass der Antragsteller eine Teiletappe zum nächsten Bahnhof radelt oder mit dem Moped fährt - auch im Winter", so der ADAC-Jurist. Eine Übernachtungsmöglichkeit nahe der Ausbildungsstätte stünde der Sondergenehmigung unter Umständen ebenfalls im Weg.

Auch wenn es alles andere als einfach ist, die Pkw-Lizenz zumindest für bestimmte Fahrten vorzeitig zu bekommen, sollten Jugendliche vor den hohen Hürden nicht resignieren, rät Kärger. "Für den einen oder anderen kann das ja schon eine erhebliche Erleichterung bedeuten - oder eben sogar notwendig sein." Ganz wichtig: Wem die Ausnahme gewährt wird, der muss mit dem Versicherer des genutzten Autos klären, ob und mit welchen möglichen Auflagen auch dieser mitspielt.

www.sueddeutsche.de/news/wirtschaft/verkehr-teenager-allein-am-steuersondergenehmigung-mit-hohen-huerden-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-140509-99-05644

Fazit: Ich denke nicht das der Antrag durch geht, 5km zum nächsten Bahnhof schafft man auch ohne Auto. 

wieviel kilometer sollte man von einem akw mindestens weg wohnen?

Ich habe vor fast 11 monaten einen gesunden jungen zur welt gebracht und mache mir seit dem über so ziemlich alles sorgen. es gibt studien indenen bewiesen wurde das kinder die im umkreis von 5 kilometern von akw's wohnen, häufiger an leukemie und krebs erkranken wie andere. Ich wohne 10 kilometer von Philipsburg entfernt wo ein turm abgeschalten wurde und der andere erst 2019 abgeschaltet werden soll. Ich habe angst das ich zu nahe da dran wohne und mein kind irgendwelche folgen davontragen muss. Wie weit muss man von einem akw wegwohnen um keine eventuelle folgen davon zu tragen. lg

...zur Frage

Was soll ich tun wenn ein Fremder mit dem Auto neben mir anhält?

Einmal bin ich 10 Kilometer zu Fuß nach Hause gegangen. Bei den letzten 4 Kilometern ist ein roter Wagen neben mir angehalten. Ein älterer Herr schaute aus dem Wagen. Sofort bin ich los gerannt. Dann hab ich mich umgedreht weil es sinnvoller ist in die entgegengesetzte Richtung zu laufen. In 200-300 Meter Entfernung stand ein Haus. Dort hin wollte ich flüchten. Nebenbei habe ich überlegt ins Feld zu laufen. Der Wagen für wieder los. Ich weiß, dass ich Glück hatte, dass dort ein Haus stand, es gibt im Umkreis von 2 Kilometer kein zweites. Ebenfalls hätte er mich anfahren können. Als ich den Wagen nicht mehr sehen konnte, ging ich quer übers Feld um sicher zu gehen, dass wenn er zurück kommt, dass ich nicht da bin. Hätte ich gleich ins Feld laufen sollen? Was wenn soetwas passiert und ich nicht in Nähe eines Hauses bin? Und muss ich jetzt die Polizei informieren? immerhin hätte es sein können, dass er wissen will wo der Weg ist oder so.. und ich bin ja entkommen, das Autokennzeichen habe ich mir in der Panik nicht gemerkt und das Gesicht habe ich auch nicht mehr ganz im Kopf.

...zur Frage

Anschlußheilbehandlung nach Kreuzband OP

Nach einem Arbeitsunfall muss mein Kreuzband mittels einer Plastik (Eigengewebe) ersetzt werden. Die übliche Reha findet zu Hause statt - soviel habe ich schon heraus gefunden.

Nun habe ich aber gleich mehrere Probleme zu bewältigen:

  1. Autofahren ist ja erst mal nicht. Wie komme ich , falls ich zeitnahe Termine bekomme, zum Physiotherapeuten.

  2. Termine Physiotherapeut: Um mich schlach zu machen wie es bei mir in der Gegend mit den Terminen so aussieht, habe ich einfach schon mal bei *20 *Praxen angerufen. 15 haben gleich abgewinkt - keine Termine vor Mitte / Ende Februar, 2 wollen mal schauen was sich so schieben läßt und 3 haben bisher nicht zurück gerufen. Gibt es also eine andere Möglichkeit zur Reha, also die Anschlußheilbehandlung o.ä.? 3.Die Ärzte in der zuständigen Klinik halten eine ambulante Maßnahme für ausreichend, aber ohne Termine wie soll ich den dann je wieder auf die Beine kommen. ANMERKUNG: Ich lebe in einer ländlichen Gegend . Die angerufenen Praxen waren in einem Umkreis von ca. 40 Kilometern. Wie trete ich den Ärzten entgegen um doch evtl. wenigstens den Antrag zu bekommen? Sollte dieser abgelehnt werden hätte ich zwar immernoch ein Problem, es könnte aber nicht behauptet werden mich nicht im Vorfeld gekümmert zu haben.

Bitte viele Tipps, rechtliche Grundlagen und was sonst noch so hilfreich ist.

...zur Frage

Rollerfüherschein Sondergenehmigung?

Hey :),

also ich bin Anfang 14 und würde gerne nen Rollerführerschein machen. Ich hab von meinem Vater gehört, dass es zu seiner Zeit noch irgendwelche Sondergenehmigungen gab, von wegen weit entfernter Schulweg und so. Ich wollte mich informieren wie das so läuft und was ich machen muss um diese Genehmigung zu bekommen. Zur Info, ich habe nen Wohnort ca. 25 Kilometer von meiner Schule entfernt, bei dem ich mich melden KÖNNTE zur Zeit bin ich aber bei meinem Vater gemeldet, der nur ca. 4 Kilometer von der Schule entfernt wohnt.

Danke, im Voraus. :)

...zur Frage

FM Transmitter mehrere Kilometer Umkreis?

Suche einen Transmitter der winen Umkreis von mehreren Kilometern hat. Egal ob fürs Auto oder normaler Netzbetrieb. Wo gibt es sowas?

...zur Frage

Schon umgemeldet sein bei Erstantrag von Alg 2 in einer anderen Stadt?

Es geht darum dass ich nun 25 bin, und nun endlich bei meinen Eltern ausziehen solle. Was ich persönlich auch gerne möchte. Erstantrag und KDU bzw. Richtlienien habe ich mir alles besorgt. So weit so gut. Nun möchte ich aber von meiner aussichtlosen Ländlichen Gegend in die Großstadt ziehen. Was ja prinzipziell erlaubt ist. Wegen freier Wohnwahl. Ich bin hier beim Jobcenter nicht gemeldet da ich erst meinen Antrag in der neuen Stadt stellen möchte plus Wohnungsangebote. Nun stellt sich mir die Frage, ob ich einfach so zum neuen Jobcenter hingehen kann und da ein Antrag stellen bzw. bewilligt bekomme. Weil eine Sacharbeiterin meinte am Telefon ich müsse doch erst in der Stadt wohnhaft gemeldet sein. Eine andere Sachbaearbeiterin am Telefon meinte wiederrum zu mir, ich bräuchte nur 2 bis 3 Wohnungsangebote mitbringen. (Als ich fragte, mit unterschrift des Vermieters? Nein nur mögliche Angebote.)

Was ist nun richtig und was ist falsch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?