Ich habe Mist gebaut. Was soll ich jetzt tun?

11 Antworten

Also erstmal, es ist verständlich, dass sie ausflippt, auch wenn ihr befreundet seid, gibt es eine bestimmte Privatsphäre. So schwer es auch ist, solltest du ihr Zeit geben. Oder versuch es wirklich mal über's Handy, Telefon oder indem du sie besuchst. Versuch ihr klar zu machen, warum du es gemacht hast und wie es dir jetzt geht.

Abwarten und Tee trinken. Wenn du es weiter versuchst, wird sie weiterhin böse dich sein. Wenn du sie ein paar Tage in Ruhe lässt, vergisst sie es vielleicht. Wenn das der Fall ist würde ich es nochmal versuchen...

MfG, Harribo 

Du hast dir ja nichts vorzuwerfen. Im Gegenteil, du hast ihr ja sogar ehrlich gesagt das du an Ihrer Schultasche warst.

Ich finde Dein Verhalten sehr gut, deine Freundin übertreibt leider völlig. Da hilft es leider nur abzuwarten ob sie sich beruhigt. Wenn sie sich nicht beruhigt ist sie wirklich keine gute Freundin für dich.

groß bei mein Bruder entschuldigen aber wie?

Ich hab sehr Mist gebaut hab jetzt zu mein Bruder 1.5 Jahre kein Kontakt mehr ich hab in der zeit ein kind bekomm und ich weiß das ich sehr Mist gebaut habe ich will ihn zurück aber wie soll ich das anstellen er hat mich blockiert alles es tut so weh das letzte was er sagte ich bin für ihn gestorben

...zur Frage

Die Hemmung eine andere Frau zu umwerben und mich in sie zu verlieben, sinkt und sinkt mit den Jahren. Was soll ich machen?

Ich bin schon seit 13 Jahren in einer Partnerschaft. Wir haben drei Kinder, die ich über alles liebe.

Allerdings läuft es zwischen mir und meiner Partnerin seitdem etwa dritten Lebensjahr unseres ersten Kindes nicht mehr so gut und wurde mit den Jahren immer schlimmer. Es gibt sehr wenige schöne Momente und wenn dann hängen sie immer mit den Kindern zusammen. Geburtstage, Einschulung oder sonst was sind die so genannten Highlights. Weshalb wir auch wahrscheinlich zwei weitere Kinder auf die Welt setzten. Weil die Kinder das einzige ist was unserer Beziehung irgendwie noch Erfüllung bzw. Leben gibt.

So weit so gut, allerdings lösen sich die Probleme und Streitigkeiten dadurch nicht und ich fing schon vor mehreren Jahren an Frauen die mir gefallen, mehr Beachtung zu schenken. Irgendwann hatte ich keine Hemmung mehr einer anderen Frau mein Interesse zu signalisieren und so geht das weiter.

All die Jahre geht die Hemmung weiter zurück und ich bin momentan an einem Punkt, das ich mich schon regelrecht auf eine Frau fixiere, so bald ich weiß das sie auch Interesse an mir hätte. Ich würde nicht davor scheuen ihr näher zu kommen und wenn die Frau einen Schritt auf mich zugehen würde, dann gehe ich ebenfalls ohne Scheu einen Schritt auf sie zu. Ich vergesse meine Partnerin und die andere Frau ist so zu sagen der Mittelpunkt im Moment (hoffe ihr wisst wie ich das meine). Ich bin momentan komplett in eine andere Frau verliebt und fixiere mich richtig auf sie. Ich vermisse sie, da ich sie nur einmal in der Woche zu sehen bekomme und ihre Nummer habe ich auch nicht. Ich freue mich sie zu sehen und will ständig bei ihr sein. Ich weiß das sie auch Interesse hätte. Allerdings weiß sie das ich vergeben bin und Kinder habe.

Ich weiß nicht was ich tun soll? Und warum ist habe ich absolut keine Hemmung mehr und kaum bis gar keine Schuldgefühle gegenüber meiner Partnerin.

Ich war normalerweise nie so einer bzw. bin es eigentlich nicht. Ich möchte auch wirklich keinem weh tun, aber ich spüre keine Hemmung. Könnt ihr mir einen Rat geben?

...zur Frage

Kommt mein Ex mit so was durch? Und was könnte ich dagegen machen?

Ich (28) war 10 Jahre lang mit meinem Ex Freund (30) zusammen.

Wir haben eine gemeinsame Tochter (8). Ich habe noch ein Kind (12), welches vor unserer Beziehung aus einem ONS entstanden ist.

Nun ist es so das er mich über Monate mit einer Arbeitskollegin betrog, in die er sich anscheinend auch verknallt hat.

Jedenfalls erfuhr ich es vor fast einem Monat und habe ihn vor die Tür gesetzt. Er wohnt gerade bei einem Freund vorübergehend. Jetzt hat er sich in den Kopf gesetzt einen Anwalt zu kontaktieren und für das Sorgerecht von unserer Tochter zu kämpfen. Er ist der Meinung ich habe mich eh kaum um unser Kind gekümmert und nur gearbeitet, während er sich hauptsächlich alleine um unsere Tochter kümmerte.

Kommt er damit durch? Und was kann ich machen damit ich das Sorgerecht für mich alleine bekomme?

Freue mich auf hilfreiche Antworten.

...zur Frage

"sich etwas einfallen lassen für die Frau"

Ich habe mal wieder Mist gebaut und meine Frau hat gesagt ich solle mir "was einfallen lassen" damit sie mir verzeiht. Nicht grosses oderso aber ich hab echt keine Ahnung was sie will, und sie will auch nichts sagen, weil sie meint ich solle mir selbst was ausdenken. kann mir bitte jemand sagen auf was sie hinauswill. Danke im vorraus.

...zur Frage

Viel zu spät zuhause, Eltern extrem wütend und enttäuscht?

Ich bin 16 und muss immer um 24 Uhr zuhause sein, war aber leider bis 3 auf einer Party😞 Ich dachte meine Eltern würden schlafen, doch als ich heimkam waren sie wach und machten sich riesige Sorgen und waren so wütend und enttäuscht wie ich sie noch nie erlebt habe!😭😭😭 Jetzt bin ich zwar in meinem Bett doch ich fühle mich so furchtbar dass ich dem heulen nahe bin ich weiss nicht wie ich mich entschuldigen soll und haben Angst vor morgen früh😫
Was kann ich nur tun😭

...zur Frage

Warum glaubt mit die Schule nicht?

Hey,
Ich habe ja letztens erwähnt ,dass ich eine Gruppe Mädchen (Beinahe alle) als Schlampen beleidigt habe . Die Schule hat mir meiner Mutter telefoniert und meinte ,dass alle Schülerinnen und Schüler versuchen mich irgendwie zu integrieren. Das Mädchen was ich am meisten beleidigt habe ,war anfangs immer arrogant zu mir ,als mich dann die Jungs immer mehr gemobbt haben ,hat sie immer die falschen angemacht  und wenn zum Beispiel mich ihr Freund,als Hu******* beleidigt hat ,dann hat sie zum Beispiel die Ausländer angemacht . Irgendwann ging mir das mächtig auf die Eier und ich habe der Lehrerin gesagt,dass die Mädchen immer auf nett tun ,eins bis zwei waren nett (Nennen wir sie mal Katja und Elisa) . Der Rest hat mich ignoriert oder immer sich bei der falschen Sache  eingemischt . Als ich zum Beispiel richtig viele aus meiner jetzigen Schule angeblich beleidigt hätte,habe ich irgendwann einen Meltdown gehabt und angefangen zu weinen ,wieder haben die falschen Ärger bekommen und die richtigen Ignoriert .  Mit ein paar Mitschüler komme ich mittlerweile klar ,also die bedrohen mich halt nicht mehr (=Friedliche Co Existenz ) . Jedenfalls bin ich immer der böse ,zugegebenermaßen ,habe ich ein paar mal wirklich Mist gebaut .Nach dieser Sache in der Schule sollte ich mich bei der Schülerin entschuldigen und ich habe gesagt ,dass mache ich ,damit die mich in Ruhe lassen,als die dann gekommen ist , habe ich meine Musik Box angemacht und eine Zeile aus einem Song besonders laut gemacht :Bauchtasche voll mit Plomben ,willkommen in Compton ,keine Liebe für Fo**zen ,wir f*cken sie trotzdem. Danach ist die angepisst nach Hause gegangen ,mir ist auch nicht wohl auf dieser Schule,die Klassenlehrerin will schon mein bestes ,aber halt das falsche . In dieser Klasse ist klar Inklusion gescheitert ,ich willige immer ein bei Gruppenarbeiten ,damit ich eine 3 bekomme . Ganz langsam fange ich an wieder depressiv zu werden ,wegen dieser Klasse. In letzter Zeit trinke ich den Alkohol von meinem Eltern um runterzukommen. Ich mache alles was von mir verlangt wird ,in einigen Fächern sogar mehr ,als verlangt wird . Ich habe echt langsam keine Lust mehr aufs Gymnasium beziehungsweise auf meine Klasse.
Kann mir eventuell jemand helfen ?
Mit freundlichen Grüßen
Luca

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?