Mir wurde ein Ladendiebstahl untergeschoben der der es war hat alles gestanden darf ich jetzt wieder in den Laden einkaufen gehen wegen Hausverbot und so?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo finny03

Erstmal hebt sich ein Hausverbot nicht automatisch auf, da es eine Zivilrechtliche Sache ist, die der Hausrechtsinhaber frei bestimmen darf, außer es liegt der Sonderfall einer Diskriminierung vor.

In dem konkreten Fall ist das Hausverbot aber rechtlich tatsächlich unwirksam geworden, da es durch die Begründungsformulierung in Abhängigkeit zu dem Diebstahl gestellt wurde, sprich als eindeutige Rechtsfolge ausgesprochen wurde.

Solltest du den Laden trotzdem betreten begehst du also keine Straftat, immer natürlich unter der Annahme die Formulierung ist wirklich genau so wie du sie in der Frage geschrieben hast.

Dennoch würde ich dir raten das vorher mit dem Laden abzusprechen, sonst kann es dir passieren, dass der Ladendetektiv dich dort sieht und der Geschäftsleiter dir dann ein neues Hausverbot erteilt, das kann er ohne Angabe von Gründen tun und dann ist das auch gültig.

LG

Darkmalvet

5

Also darf ich einfach wieder rein ?

0
42
@finny03

Ja darfst du theoretisch allerdings kommt das mitunter nicht gut an.

Die Geschäftsleitung könnte sich durchaus übergangen fühlen, wenn sie dich da erwischen und wenn du dann mit diesen Formalitäten ankommst wird dir ein neues Hausverbot ausgesprochen um das du nicht so einfach wieder rum kommst.

Bringt es dir wirklich etwas ein einziges mal in den Laden reinzudürfen ?

Deswegen mein Rat klär das ab oder lass es durch deine Eltern abklären, du hast nichts getan warum also sollte man das Hausverbot nicht aufheben, diese Läden sind doch auf ihre Kunden angewiesen.

1
5
@Darkmalvet

Ich rufe da an. Und wenn die das nicht aufheben wollen kann ich da dann einfach rein ? Ich bin eh 13

0
42
@finny03

Das ist eine schlechte Idee, wenn die das nicht aufheben dann wende dich lieber an die Presse oder schreibe einen freundlichen Brief mit Beweisen an Mediamarkt Deutschland, die haben Befehlsgewalt über alle Fillialen und können das von oben aufheben.

Theoretisch käme es natürlich darauf an wie du fragst, wenn du fragst ob sie das Hausverbot aufheben und sie sagen nein dann wäre das ungültige Hausverbot immernoch ungültig, fragst du ob du immernoch Hausverbot hast und sie sagen ja, dann kann man dies als Aussprache eines neuen, gültigen Hausverbotes interpretieren.

Und du bleibst sicher nicht ewig 13 und mal davon ab, was hast du davon ein einziges Mal in einen Laden zu dürfen ?

1

Das Hausverbot besteht weiter. Du kannst nicht davon ausgehen, dass bei Wegfall der Ursache auch das Hausverbot wegfällt. Es muss zurückgenommen werden. 

Die Frage die ich mir stelle ist, inwieweit man dir einen Diebstahl unterschieben konnte. Hast du evtl. zuerst die Schuld auf dich genommen...?  Auch wenn ggf. das Diebstahlshausverbot wegfiele, bei einer Beihilfe beim Diebstahl dürfte es weiterbestehen. 

Dann solltest du zu dem Laden gehen und fragen ob dein Hausverbot aufgehoben ist. Nur durch den Beweis deiner Unschuld wird es nicht aufgehoben da das eine eine eine Strafrechtliche Sache ist, das andere eine zivilrechtliche. Vermutlich steht der Aufhebung des Hausverbots nichts mehr im Wege, aber du musst es offiziell aufheben lassen.Mal abgesehen davon dass dir selbst bei einem Verstoß dagegen ohnehin nichts passieren kann mangels Strafmündigkeit.

21

Mal abgesehen davon dass dir selbst bei einem Verstoß dagegen ohnehin nichts passieren kann mangels Strafmündigkeit.

Ein pädagogisch sehr wertvoller Hinweis! :-(

2
21
@augsburgchris

...und für den Sachverhalt völlig irrelevant!

Schon gewusst, dass im Käsekuchen kein Käse ist? Echt! Das ist die Wahrheit! ;-)

1
5

Also passiert mir nichts wenn ich trotzdem dahin gehe. Was würde denn passieren wenn ich jeden Tag bis zu meinem 14. aus trotz da rein gehe falls die das nicht aufheben ?

0
42
@finny03

Es passiert nichts außer dass du von der Polizei immer aufs neue nach Hause gebracht wirst und vielleicht von deinen Eltern Ärger bekommst, möglicherweise wird irgendwann das Jugendamt benachrichtigt, da hier allerdings kein Schaden entsteht und auch keine Gefahr von ausgeht würde das Jugendamt nichts machen.

Trotzdem solltest du so ein Verhalten erst garnicht anfangen, die meisten können damit nämlich nicht mit 14 wieder aufhören und dann kannst du Ärger bekommen.

0

Ladendiebstahl Folgen (Strafantrag)?

wurde in einem Supermarkt beim klauen erwischt. (Wert der Ware 4€) 100€ strafe muss ich an als Stafe zahlen, sie sagten dass sie, wenn ich es in der mir gegeben Frist zurückzahle, kein Brief nach Hause schicken. Sie haben aber ein strafantrag an die Polizei geschickt. Wird von der Polizei ein Brief kommen obwohl ich die 100€ gezahlt habe und wenn ja wie geht es dann weiter? Bekommen eltern etwas mit? Bin 17

...zur Frage

Welche Strafe bekommt man beim Ladendiebstahl?

Ich habe heute in einem Geschäft, Kleidung in Wert von 300 Euros geklaut, die Polizei ist gekommen und ich habe alles gestanden, das ist mein Erstes mal, ich hatte nie Vorfälle mit der Polizei oder wegen Diebstahl Jetzt will ich wissen welche Straffe zu mir kommt, und wenn eine Geldstrafe zu mir kommt, wie hoch wird die sein

...zur Frage

Ladendiebstahl unschuldig?

Ich war mit meinem dreirädrigen Elektroscooter im Supermarkt einkaufen. Bin gehbehindert. Unten am Scooterboden für die Füsse hatte ich einen Karton stehen, um meine Artikel. reinzulegen. Das mach ich immer so. Zum Ende des Einkaufs war der Karton voll. Der Wert 60€. Ein kleines Päckchen mit Heftpflaster im Wert non 2,25€ muss aus dem Karton herausgefallen sein und zwischen Karton und meinen Fersen gelandet sein, was ich allerdings nicht bemerkte. An der Kasse nach dem bezahlen hielt mich die Detektivin an und zeigte mir und der Kassiererin, dieses unbezahlte Pflaster hinter meinen Füssen. Ich bin erschrocken und schämte mich, weil ich des Ladendiebstahls verdächtigt wurde. Ich musste mit ins Büro und sollte gleich mal 100 € zahlen und dann das Protokoll unterschreiben. Das machte ich nicht, weil ich mir keines Diebstahls bewusst war. Die Detektivin sagte, sie hat beobachtet, wie das Pflaster heraus fiel. Dann musste sie doch gesehen haben, dass das ungewollt von mir war. Darauf wollte sie aber nicht eingehen. Jetzt habe ich 1 Jahr Hausverbot, obwohl ich eigentlich unschuldig bin. 40 Jahre kaufe ich dort ein. Von Anfang an. Ich hab noch nie was geklaut. Jetzt wird mir Ladendiebstahl unterstellt. Wie kann ich meine Unschuld beweisen? Ich bekomme ja jetzt sicher eine Anzeige? Was sagt Ihr zu meinem Fall. Danke schon mal für Antworten.

...zur Frage

muss ich bei einer Vorladung der Polizei erscheinen?

Ich bin 16 Jahre alt und habe einen Ladendiebstahl von 2,60€ begangen habe die Tag vor Ort zu gegeben und einen Brief erhalten (unten zu sehen) will auf keinen Fall das meine Eltern das mit bekommen was passiert also wenn ich den Brief ignoriere und nicht erscheine? Und ob ich dann nochmal Post bekomme?

...zur Frage

Anzeige wegen Ladendiebstahls?

Wie lange dauert es, bis eine schriftliche Mitteilung von der Polizei/ der Staats Anwaltschaft per Post ankommt, wenn man eine Anzeige wegen Ladendiebstahls bekommt ?  Wenn dieser Brief nicht eintrifft, wurde dann die Anzeige nicht aufgegeben/ zurück gezogen?

...zur Frage

Wie kann ich das Hausverbot aufheben?

Mein Bruder und ich wurden beschuldigt versuchten Ladendiebstahl begangen zu haben. Er hat sich nur eine Verpackung angeguckt OHNE sie zu öffnen und einzustecken. Meine Mutter hat auch das Beweißvideo gesehen. Dort ist klar zu sehen, dass er NICHTS eingesteckt hat und es aucg nicht vorhatte. Das hat sie dem Ladendetektiv gesagt doch er hat ihr nicht zugehört. Wir haben ein Jahr Hausverbot für nichts bekommen. Wie kann ich es aufheben? Waren auch bei der Polizei aber die meinte sie kann nichts machen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?