Mir passieren so schlimme Sachen nachts!Hilfee! :(

29 Antworten

Du musst keine Angst haben. Das ist ein Traum, der sich sehr real anfühlt, der meistens nur ein paar Sekunden anhält und dir vorkommt wie 10 Minuten. Habe genau das selbe auch in regelmäßigen Abständen und bin ungefähr in deinem Alter. Wenn ich sehr müde bin, aber nicht einschlafen kann und mich zum schlafen zwingen muss, Fall ich für ein paar Sekunden in den Schlaf. Dann kommt dieser "Traum". Ich bin genau am selben Ort wie in echt und alles ist auch genauso wie in echt. Ich zittere und fühle mich nicht alleine. Irgendwas setzt sich auf mich und drückt mich auf mein Bett. Mir fällt das Atmen in diesen Momenten sehr schwer. Nach ein paar Minuten ist dann aber auch alles wieder vorbei, dieses zittern und anspannen hört schlagartig auf. Wenn man aufwacht ist das so ein Schreckmoment. Es gibt auch einen bestimmten Namen für diese "Träume", da müsste ich aber nochmal im Internet nachschauen. Also keine Sorge, du bist nicht verrückt oder besessen oder sonst irgendwas!

ich glaube dir... das mit dem nicht bewegen kenn ich... aber oft liegt es daran, dass man einfach zu müde ist...dann darfst du keine panik kriegen, beruhige dich und versuche normal zu atmen...dann gehts eigentlich wieder....aber das andere ist echt gruselig, aber du solltest trotzdem mal zum arzt und das alles schildern...ist ganz wichtig und nicht einfach allein durch gehen.

Ich glaub dir, dass du Angst kriegst und es gruselig ist. Fände ich an deiner stelle auch. Vllt lässt du dich mal nachts filmen, bzw. Fragst mal einen Bekannten, ob er dich mal nachts beobachten kann. Ich bin mir nicht sicher, kann sein, dass du doch alles 'nur' träumst, wobei ich deine Eindrücke und Empfindungen keinesfalls abwerten will!!!! Aber nur ein Beobachter, bzw. Eine Kamera könnten jetzt noch Aufschluss darüber geben, was da in deinem Zimmer abgeht. Oder geh ins Schlaflabor. Ich wünsche dir viel Glück und Kopf hoch!!!!!

was ist mit meiner schwester nachts los?

hay leute! Ich habe eine schwester die jetzt 3 jahre ist seit längerer zeit kommt sowas vor das sie nachts einfach aufsteht riesige augen macht auf die wand start die arme anhebt und laut herumschreit als ob sie jemanden sehen würde sie schreit so laut das alle im haus sie hören können sowas kommt nur nachts vor das sie aus ihren bettchen aufsteht und plötzlich ganz verrückt wird am tag verhält sie sich ganz normal ..es ist langsam echt gruselig ..was hat sie ? wir machen uns sorgen um sie aber meine mutter sagte das ich sowas auch hatte und mich sehr lange nachts nicht beruhigen konnte was ist das ? bitte helft mir .. danke schonmal

...zur Frage

Wieso darf man nicht mit Flieder im Raum schlafen?

Meine Mutter hatte mir gestern erzählt, dass ich bloß nicht auf die Idee kommen sollte, mir von unserem weißen Fliederbusch, einige Blütenstängel abzumachen, und in meinem Schlafzimmer zu positionieren, trotz des herrlichen Duftes. Sie meinte bloß, dass dies nachts schädlich für uns Menschen wäre. Doch stimmt dies und was genau kann dann alles passieren? Bitte nur um ernst gemeine Antworten. Danke im Voraus. :)

...zur Frage

Wie werde ich meine Ängste los?

Hey :D Ich habe folgendes Problem: Ich hab Angst vor Geistern und übernatürlichen Dingen. Wenn ich Nachts auf Toilette muss guck ich immer erst unter meinem Bett nach, ob da jemand ist, bevor ich auftsehe. Ich weiß eigentlich dass da niemand ist, aber wenn ich nicht nachsehe bekomme ich panische Angst. Und ich hab schreckliche Angst vor Spiegeln, wenn ich allein zuhause bin verdecke ich immer alle Spiegel, schließe auch alle Türen die in andere Zimmer führen. Nachts ist es besonders schlimm, wenn ich auf Toilette muss, muss ich an einem Spiegel in meinem Zimemr vorbei, dann an einem im Flur und an dem im Bad. An denen im Flur und in meinem Zimmer renne ich immer vorbei, bei dem im Bad ducke ich mich beim vorbeigehen um nicht reinzugucken. Und dann renne ich ganz schnell wieder zurück in mein Zimmer, gucke unter mein Bett und verstecke mich unter der Decke. Un dauch wenn ich, wie jetzt grade, am PC sitze denke ich dass jemand hinter mir steht, ich seh mich dauernd in meinem Zimmer um um sicher zu gehen dass da niemand ist. Wie werde ich diese Ängste los? Hat das sonst noch jemand?!

...zur Frage

Bin ich schizophren?

Hallo liebe Leute, ich habe seit einigen Monaten kurz vor dem einschlafen Probleme... wenn ich liege und versuche einzuschlafen, dann sehe ich ganz komische Bilder von alten Hexen usw. Und höre irgendwelche Dialoge... und manchmal passiert es mir, dass ich nachts aufwache, mein Körper Starr bleibt und ich nur die Augen bewegen kann. Zudem sehe ich irgendwelche Bilder!!! Ganz gruselig, wisst ihr was das sein könnte? Ich danke euch...

...zur Frage

Nachts aufgewacht und konnte mich nicht bewegen. Warum?

Ich bin schon paar mal in der Nacht aufgewacht und konnte mich nicht bewegen oder schreien, nur flüstern so dass man mich nicht hört. Ich liege in meinem Bett und habe keine Kontrolle über meinem Körper. Ich habe auch das Gefühl weggezogen zu werden von gestalten was sehr gruselig ist. Und sehr oft sehe ich Geister oder gestalten die ich schon mal in Horrorfilmen gesehen habe. Manchmal habe ich auch das Gefühl das mir meine Luft weggenommen wird. Ich hab viel recherchiert doch nichts gefunden was mir weiter geholfen hat. Könnt ihr mir weiter helfen?

...zur Frage

Geister/Geist in meiner Wohnung?

Hallo liebe gutefrage.net User,

Ich wohne seit ca 1 1/2 Monaten in meiner neuen 2 Zimmer Wohnung. Seit 2 Wochen habe ich das Gefühl, das etwas in der Wohnung ist. (Nur nachts) Es passieren keine seltsamen Dinge.. Also das etwas runter fällt, licht an und aus geht usw.

Vor kurzem bin ich abends ins Bett, und schloss die Tür vom Schlafzimmer. Irgendwann wachte ich auf, keine Ahnung warum, und die Tür war auf. Ich war echt verwirrt..

Und heute Nacht ist wieder was passiert. Ich wachte auf, weil ich ein Geräusch hörte, sehr laut, wie wenn jemand einen Stuhl aus Eisen über Fliesen zieht (ich habe Fliesen) Ich wollte mich aufsetzten, mich bewegen, aber es ging nich, ich konnte meine arme nicht bewegen, garnix. Es war ein Gefühl, als würde mir jemand die arme ins Bett drücken. Ich hab's dann geschafft mich zur Seite zu drehen, dann weiß ich nichts mehr..

Ich weiß nicht, was das ist. Ob es vielleicht eine Art schlafwandel ist, oder ob da wirklich was ist.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen ??

Lg, Kerstin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?